Arbeitsmappen-Reihe "Wie man(n) rechnet!"

veröffentlicht am 28.09.2016

"Wie man(n) rechnet!" ist eine Arbeitsmappen-Reihe aus dem Hause Wiemann Lehrmittel. Die Mappen sollen dabei helfen, die Inhalte des Mathematikunterrichtes einfach und anschaulich zu vermitteln.

Die Reihe besteht aus neun verschiedenen Arbeitsmappen mit Kopiervorlagen sowie einem Lehrerheft. Die Mappen zeichen sich durch ihren verständlichen Aufbau, ihre Eignung für Vertretungsstunden und ihre zuverlässigen Kontrollmöglichleiten aus. Darüber hinaus stehen für alle Aufgabenblätter Musterlösungen zur Verfügung.

Das Konzept beruht auf vier Eckpfeilern

1. Verständlicher Aufbau

Die Hefte sind so aufgebaut, dass zu jedem Thema leicht verständliche Anleitungen, Erläuterungen, Beispiele und Hinweise auf besondere Schwierigkeiten enthalten sind. Die Themen werden in Kapitel unterteilt und bauen aufeinander auf. Die enthaltenen Anleitungsblätter können kopiert und als Merkblatt für die Schüler genutzt werden. So können Sie im Unterricht viel Zeit gewinnen und diese für Übungen nutzen.

2. Zweifache Ausfertigung der Aufgabenblätter

Die Aufgabenblätter gibt es stets in zweifacher Ausfertigung, davon einmal mit vollständigen Lösungswegen und Lösungen. Die Blätter, die nur die Aufgabenstellungen enthalten, sind als Kopiervorlagen gedacht. Fachlehrer für Mathematik können die Kopiervorlagen sofort oder modifiziert im Unterricht einsetzen. Die Lösungsblätter zeigen neben der Lösung einen möglichen Lösungsweg und verdeutlichen, dass dem Platzbedarf der Schüler beim schriftlichen Lösen der Aufgaben Rechnung getragen wurde. 

3. Für Vertretungsstunden geeignet

Die Hefte sind so gestaltet, dass sie bei notwendigen fachgerechten Vertretungsstunden (auch wenn diese Vertretungen über einen längeren Zeitraum und von Nichtfachlehrern geleistet werden müssen) oder für die Freiarbeit gut genutzt werden können. Beachtet werden sollte dabei, dass die dargestellten Lösungswege sehr oft nur Vorschläge und andere Wege möglich sind. Bei zu rundenden Ergebnissen sind dann auch geringe Abweichungen möglich.

4. Zuverlässige Kontrollmöglichkeiten

Die Anleitungen sind leicht verständlich und mit einem Minimum an Fachbegriffen und Formeln gestaltet worden. Diese fehlen bei der Prozentrechnung sogar gänzlich. Die Lösungswege sind oft auch für mathematisch wenig Geübte nachvollziehbar und übersichtlich dargestellt. Da es zu jeder Aufgabe Lösungswege und die Lösungen gibt, ist eine Kontrolle sehr leicht und zuverlässig möglich. So können auch Eltern die Hefte für die Nachhilfe ihrer Kinder in eigener Regie nutzen.


Banner November Prämie Lehrer-Online