Verlust der Nacht: Neue App zum Mitforschen

veröffentlicht am 12.06.2013

Licht besitzt durchweg ein positives Image. Zu viel Licht hat aber auch Schattenseiten: Es schadet nicht nur der Umwelt, sondern auch den Menschen. Doch wie hell ist es nachts wirklich? Mit der neuen App können Smartphone-Nutzerinnen und Nutzer die Sterne zählen und darüber die Himmelshelligkeit messen.


Dossier "Vertretungsstunden sind kein Hexenwerk"