Verbraucherzentrale: Warnung vor gefakten Abmahnungen

veröffentlicht am 14.07.2014

Massenhaft erhalten Internetnutzerinnen und -nutzer derzeit Abmahnungen von Anwaltskanzleien per E-Mail mit einer angehängten Zip-Datei, weil sie Songs, Alben und Filme in Tauschbörsen heruntergeladen haben sollen.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Premium-Mitgliedschaft
ANZEIGE

Die neuesten News