Kostenlos zur didacta – Teach Economy lädt ein!

veröffentlicht am 31.01.2018

Im Februar finden sich wieder Akteure aus allen Bereichen des Bildungswesens auf der didacta zusammen. Zum ersten Mal mit dabei ist in diesem Jahr auch die Online-Plattform Teach Economy.

Teacheconomy auf der Didacta

Das Angebot der Joachim Herz Stiftung richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe II, die lehrplangerecht modernen Wirtschaftsunterricht durchführen wollen. Sie erhalten kostenfreien Zugriff auf praxiserprobte Unterrichtseinheiten auf Basis des Doppelstundenprinzips und digitale Zusatzmaterialien.

Neben individueller Beratung und Informationsmaterialien am Messestand bietet der Programmbereich Wirtschaft zwei eigene Fachveranstaltungen an, in denen der Wirtschaftsunterricht im Mittelpunkt steht. So wird Prof. Dr. Vera Kirchner von der Universität Potsdam erläutern, wie sich das Thema Entrepreneurship in den Unterricht an allgemeinbildenden Schulen integrieren lässt.

Dass sich auch Computerlernspiele dazu eignen, ökonomisches und sozialwissenschaftliches Grundwissen zu erlernen, zeigt Ute Heim vom Annette-Kolb-Gymnasium am Beispiel des Serious Games "Isle of Economy".

Melden Sie sich jetzt kostenfrei für eine oder beide Veranstaltungen an, um eine kostenlose Tageskarte für die didacta zu bekommen: Teilnahme auf teacheconomy.de/didacta

Verschaffen Sie sich jetzt schon einen Eindruck und entdecken Sie aktuelle, multimediale Unterrichtseinheiten unter teacheconomy.de!

didacta 2018 - Die Termine im Überblick

Messe Hannover, 20. - 24. Februar 2018, Halle 12, Stand D35

Mi, 21.02.2018, 12.00 – 12.45 Uhr, Convention Center, Saal 108/109 Unternehmerisch Denken und Handeln – Unterrichtsmaterial für die Sek. I + II: Prof. Dr. Vera Kirchner, Universität Potsdam

Fr, 23.02.2018, 11.00 – 11.45 Uhr, Convention Center, Saal 108/109 Isle of Economy: Das Computerlernspiel für den Unterricht: Ute Heim, Annette-Kolb-Gymnasium Traunstein


WM 2018 - Fußball im Unterricht
ANZEIGE