jugendschutz.net: Smartphone und Tablet sicher in Kinderhand

veröffentlicht am 15.03.2017

Ein neuer Handzettel von jugendschutz.net gibt Eltern und pädagogischen Fachkräften Tipps, wie man gute Kinder-Apps schnell erkennt und mit mobilen Geräten sicher umgeht.

Immer jüngere Kinder nutzen Apps. Doch viele dieser Anwendungen enthalten Werbung, In-App-Käufe und Social Media-Verlinkungen oder geben Daten weiter – Risiken, die Kinder meist nur schwer einschätzen können. Um Eltern und pädagogische Fachkräfte bei der richtigen App-Auswahl zu unterstützen, hat jugendschutz.net im Rahmen des Projekts „Monitoring und Bewertung von kindaffinen Apps hinsichtlich Jugend-, Daten- und Verbraucherschutzrisiken sowie Information der Verbraucher" den Handzettel „Smartphone und Tablet sicher in Kinderhand" erstellt. Er gibt Tipps, wie man gute Kinder-Apps schnell erkennt und mit mobilen Geräten sicher umgeht.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Premium-Mitgliedschaft
ANZEIGE

Die neuesten News