Jugendliche entdecken als "Zeitreisende" die Berufe im Wandel: bundesweite Aktion für 12- bis 18-Jährige

veröffentlicht am 07.11.2018

Schon immer hat sich die Arbeitswelt gewandelt, Berufe haben sich an neue Technologien, neue Vorschriften und gesellschaftliche Veränderungen angepasst. Mit der Aktion "Zeitreisende – Entdeckt die Berufe im Wandel" finden Jugendliche durch eigene Recherchen heraus, wie sich duale Ausbildungsberufe im Laufe der Zeit verändert haben.

Wissenschaftsjahr 2018

Im Gespräch mit Fachkräften lernen sie dabei spannende Facetten möglicher Traumberufe oder des eigenen Ausbildungsberufs kennen.

Mit der Dokumentation ihrer Interviews – zum Beispiel als Film, Audiodatei oder Präsentation – können die Jugendlichen am Wettbewerb zur Aktion teilnehmen. Als Preise winken eine mehrtägige Gruppenreise sowie Tagesauflüge, Geld- und Sachprämien. Einsendeschluss ist der 30. November 2018.

Ein Aktionsheft begleitet die Jugendlichen Schritt für Schritt auf ihrer Zeitreise. Lehrkräfte und Gruppenleitungen können zudem das eigens erstellte Lehr- und Arbeitsmaterial nutzen, das zentrale Themen rund um die Entwicklung unserer Arbeitswelten behandelt und unabhängig von der Aktion sowohl modular als auch unterrichtsbegleitend eingesetzt werden kann.

Die Jugendaktion ist Teil des Wissenschaftsjahres 2018, das den vielfältigen Fragen zu den Arbeitswelten der Zukunft nachgeht.


Materialien zu Weihnachten