Essstörungen vorbeugen: Neuer Ratgeber der BZgA

veröffentlicht am 25.04.2013

Essstörungen sind schwere psychosomatische Krankheiten mit gravierenden Auswirkungen für Körper und Psyche. Treten sie im Kindes- und Jugendalter auf, beeinträchtigen sie häufig die gesamte Entwicklung der Heranwachsenden. Deshalb ist es wichtig, die Gesundheit von Kindern zu stärken und damit der Entwicklung einer Essstörung vorzubeugen.


Banner November Prämie Lehrer-Online