Energie macht Schule: Materialbaukasten bietet neue, vertiefende Unterrichtsmaterialien

veröffentlicht am 20.09.2017

Der Materialbaukasten für die Grundschule und die frühe Sekundarstufe I wurde um vertiefende Arbeitsblätter erweitert. Im Zentrum stehen die Themen Strom, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Stromnetz.

Schülerexperiment

Wie funktioniert eine Biomasseanlage? Was haben Stromspannungen mit Strommasten zu tun? Wie bestimmt man Himmelsrichtungen und warum benötigt man dafür einen Magneten? Antworten auf diese und weitere Fragen liefern neue, vertiefende Arbeitsmaterialien auf dem Lehr- und Lernportal "Energie macht Schule". Sie sind Teil der seit Juni 2017 auf www.energie-macht-schule.de verfügbaren Materialsammlung für die Grundschule und frühen Sekundarstufe I. Damit können sie in Kombination mit diesen Materialien als auch unabhängig davon eingesetzt werden.

Im Zentrum der neuen, vertiefenden Materialien stehen die Themen Strom, Energieeffizienz, Stromnetz und erneuerbare Energien. Dabei wird Wissen auch spielerisch und kreativ vermittelt. So bieten die vertiefenden Arbeitsblätter auch Spiel-, Bastel- und Experimentieranleitungen.

Die Materialien eigenen sich besonders für eine ausführliche, tiefergehende Beschäftigung mit dem jeweiligen Themenschwerpunkt. Darüber hinaus können sie in Projektwochen oder zur Förderung besonders naturwissenschaftlich-technisch interessierter Schülerinnen und Schüler zum Einsatz kommen.

Das bietet der Materialbaukasten für die Grundschule

Der Materialbaukasten für die Grundschule besteht aktuell aus zwölf mehrseitigen Arbeitsblättern zu neun Schwerpunktthemen. Die Vermittlung von grundlegendem naturwissenschaftlichem, speziell physikalischem und technischem Wissen rund um das Thema Strom steht dabei im Mittelpunkt. Die Schülerinnen und Schüler erleben, beobachten, untersuchen und deuten Naturerscheinungen. Gleichzeitig lernen sie, Untersuchungen selbstständig zu planen, Beobachtungen zu ordnen, über die eigene Wahrnehmung mit anderen zu kommunizieren und neu gewonnene Kenntnisse zu fixieren. Zum Einstieg in das jeweilige Thema stehen kurze Vorlesegeschichten bereit. Ein Theaterstück bietet zum Abschluss die Möglichkeit, zuvor Erlerntes zum Thema Strom kreativ zu wiederholen und zu festigen. Alle Inhalte sind dabei an den Lehr- und Bildungsplänen ausgerichtet.

Lehrkräfte finden in der beigefügten Lehrerhandreichung notwendiges Hintergrundwissen sowie Anregungen und Ideen für die Umsetzung im Unterricht. Ein Unterrichtseinstieg sowie Materialien, mit der die Lernenden ihre Arbeit mit dem Portfolio dokumentieren und reflektieren, runden den Materialbaukasten ab.

Das Lehr- und Lernportal "Energie macht Schule"

Das Internetportal "Energie macht Schule" stellt insbesondere Lehrkräften für ihren Unterricht vielfältige Informations- und Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Energie zur Verfügung. Herausgeber des Internetportals ist der BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V. 


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Premium-Mitgliedschaft
ANZEIGE

Die neuesten News