Deutscher Klimapreis für Schulen

veröffentlicht am 10.10.2018

Ihre Schule leistet mit einem Projekt oder einer Initiative einen Beitrag zum Klimaschutz? Dann nutzen Sie die Chance, beim Schulwettbewerb um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung bis zu 10.000 € zu gewinnen! Einsendeschluss: 7. Dezember 2018

Verleihung des Klimapreises

Der Wettbewerb um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2019 ist gestartet: Bis 7. Dezember 2018 können sich Schülerteams der Klassenstufen 7 – 13 mit ihren Klimaschutz-Projekten bewerben. Den fünf besten Teams winken jeweils 10.000 € Preisgeld. Zusätzlich werden 15 Anerkennungspreise zu je 1.000 € vergeben. Die fünf Hauptpreise werden voraussichtlich Ende Mai/Anfang Juni 2019 im Rahmen einer großen Festveranstaltung in Berlin verliehen.

Teilnahmebedingungen

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Deutschland mit Teams der Jahrgangsstufen 7 bis 13 und einer verantwortlichen Lehrkraft.

Was kann eingereicht werden?

Eingereicht werden können abgeschlossene oder laufende Projekte und Initiativen zum Thema Klimaschutz und Klimawandel. Wichtig ist die aktive Umsetzung eines Projekts. Beispiele finden sich auf der Webseite der Allianz Umweltstiftung.

Wie kann ich am Wettbewerb teilnehmen?

Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur per E-Mail möglich. Das Teilnahmeformular und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Allianz Umweltstiftung. Rückfragen sind ebenfalls nur per E-Mail möglich.


Unterrichtsmaterial zum Thema Halloween