Naturwissenschaften

Das Ökosystem Wald und seine Funktion als Kohlenstoff-Speicher

Veröffentlicht am 07.12.2015
  • Sekundarstufe I
  • 2 Schulstunden
  • Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt, Thematischer Hintergrund, Unterrichtsplanung
  • 2 Arbeitsmaterialien

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten in dieser Unterrichtseinheit die Folgen des Erreichens beziehungsweise Verfehlens des Zwei-Grad-Ziels für die Wälder in der Region Berlin/Brandenburg und bewerten diese unter Berücksichtigung der Funktion des Waldes als Kohlenstoff-Speicher.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Einstieg

Ein Video der ZDF-Kindersendung logo! und aktuelle Medienberichte auf tagesschau.de verdeutlichten die Wichtigkeit des Themas und sollen die Schülerinnen und Schüler für die Erarbeitung motivieren.

Erarbeitung I

Das Arbeitsblatt (siehe Download-Bereich) aktiviert das Vorwissen der Schülerinnen und Schüler zum Ökosystem Wald und betont die Bedeutung des Waldes als Kohlenstoff-Speicher. Die Bearbeitung erfolgt in Einzel-oder Partnerarbeit oder gemeinsam im Unterrichtsgespräch. Mitunter sind Hilfsmaterialien bereitzustellen.

Erarbeitung II

Als Vorentlastung erläutert die Lehrkraft das Portal Klimafolgenonline.com und den Arbeitsauftrag. Die Arbeit sollte in heterogenen Gruppen von bis zu sechs Schülerinnen und Schülern erfolgen. Die Lehrkraft steuert Zeitmanagement und Phasenwechsel.

Sicherung

Innerhalb der Stammgruppen werden Kleingruppen gebildet, die sich auf einen Adressaten einigen und entsprechend einen Brief formulieren. Die Ergebnisse werden entweder exemplarisch vorgelesen oder von der Lehrkraft eingesammelt.

Arbeitsmaterial "Ökosystem Wald" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • nutzen den Computer zur Darstellung und Auswertung von Messreihen oder zur Simulation biologischer Abläufe.
  • diskutieren Handlungsoptionen im Sinne der Nachhaltigkeit.
  • bestimmen einheimische Pflanzen und erläutern ihre Umweltansprüche.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • nutzen Computer mit Internetzugang zur Bearbeitung einer konkreten Aufgabenstellung.
  • nutzen das Internet zur individuellen Recherche.
  • verfassen einen formalen Brief mit korrekter Formatierung und adressatengerechter Sprache.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten in verschiedenen Gruppen mit variierender Gruppengröße von zwei bis sechs Lernenden zusammen.
  • unterstützen sich gegenseitig beim Prozess des Erkenntnisgewinns.
  • diskutieren unterschiedliche Ansichten und halten unvereinbare Meinungen aus.
  • versuchen sich auf einen gemeinsamen Standpunkt zu einigen.

Informationen zum PIKee-Projekt

Auf Basis des Portals KlimafolgenOnline.com werden im PIKee-Projekt, dem aktuellen Umweltbildungsprojekt am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, interdisziplinäre Unterrichtseinheiten und Handreichungen für Lehrkräfte entwickelt. Dadurch können Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte die mögliche Entwicklung des Klimas in Deutschland anhand selbst gewählter Szenarien nachvollziehen. Das Portal liefert bis auf Landkreisebene aufgelöste Daten für verschiedene Sektoren wie Klima, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Energie. Mehr Informationen finden Sie hier.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Autorenteam "Ökosystem Wald"

Anne Thiel-Klein ist Lehrerin für Mathematik und Biologie am Melanchthon-Gymnasium in Berlin Hellersdorf.

Ines Blumenthal leitet das PIKee-Projekt am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung im Fachbereich II Klimawirkung und Vulnerabilität.

weitere Beiträge des Autors

In Kooperation mit

PIKee - Umweltbildung am PIK

Dieser Beitrag wird in Kooperation mit dem PIKee-Projekt angeboten.

Ergänzende Unterrichtseinheiten