Inklusion im Sportunterricht: Blindenfußball

Veröffentlicht

Inklusion ist unumkehrbar und wird die deutsche Schullandschaft sowie den schulischen (Sport-)-Unterricht in bisher nicht gekannter Form verändern. Die Heterogenität in den Lerngruppen wird weiter zunehmen: Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Behinderungen werden in der inklusiven Schule verstärkt mit solchen ohne sonderpädagogischen Förderbedarf zusammen unterrichtet werden.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Unterrichtseinheit Blindenfußball ist zur Sensibilisierung für Menschen mit Behinderungen und deren Bedürfnislagen geeignet. Neben der Auseinandersetzung mit der Sportart kann sie Schülerinnen und Schülern - aber auch Lehrkräften -  helfen, Berührungsängste zu verlieren und die eigenen Vorstellungen zu reflektieren. 

Die Unterrichtseinheit kann in der normalen Sporthalle stattfinden. Als zusätzliche Materialien werden Blindenfußbälle sowie Simulationsbrillen bzw. Augenklappen oder alternativ Schals und Tücher benötigt.

Block 1
ZIP

Vermittelte Kompetenzen

Sachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • erhalten Kenntnisse über die Inklusionsthematik
  • lernen Inhalte des Behindertensports kennen
  • erhalten Kenntnisse über Blindenbußball

Sozial- und Selbstkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • entwickeln Zusammengehörigkeitsgefühl und gegenseitiges Vertrauen
  • reflektieren ihren Umgang mit Menschen mit und ohne Behinderung
  • übernehmen Verantwortung für sich und andere
  • schulen ihre kommunikativen Kompetenzen im Umgang mit Menschen mit einer Sehschädigung

Emotionale Kompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • entwickeln Empathie gegenüber Menschen mit Behinderung
  • entwickeln die Fähigkeit sich in Bedürfnisse von Menschen mit einer Sehbehinderung hinein zu versetzen

Hintergrundinformationen für die Lehrkraft 2

  • Bildungspolitische Hintergründe zur Inklusion
  • Der Paradigmenwechsel von der Integration zur Inklusion
  • Was erwartet die (Sport-)Lehrkraft

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.