Fremdsprachen

Unterrichtsmethoden zum Élysée-Vertrag

Veröffentlicht am 18.09.2012
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel
  • Unterrichtsplanung, Anleitung
  • 1 Arbeitsmaterial

Vor fast fünfzig Jahren gaben sich zwei Menschen die Hand - und begründeten eine tiefe Freundschaft. Diese Menschen waren Konrad Adenauer, der damalige deutsche Bundeskanzler, und Charles de Gaulle, Frankreichs Präsident, und sie unterzeichneten am 22. Januar 1963 in Paris den Élysée-Vertrag.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Dieser Vorschlag für einen unterrichtlichen Einschub zum Thema kann auf verschiedene Arten und Weisen, je nach Lernniveau und Lernort, in den Unterricht eingebaut werden.

  • Umsetzung im Unterricht
    Wir haben für Sie einige Vorschläge zusammengestellt, aus denen sich weitergehende Umsetzungsvarianten ergeben können.
Unterrichtsmethoden "Élysée-Vertrag" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Forumsbeiträge in der Zielsprache verfassen und diese auf französischsprachigen Seiten posten.
  • sich der Bedeutung deutsch-französischer Beziehungen bewusst werden.
  • ihre Kenntnisse des Wortfeldes und landeskundlichen Themenschwerpunktes "Politique" erweitern.
  • das Futur und seine Formen festigen.
  • online an französischen Texten arbeiten.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

Die neuesten Unterrichtseinheiten