WebQuests als Strukturierung für Hausaufgaben

Veröffentlicht am 06.03.2008

WebQuests bieten eine Möglichkeit der Nutzung des Internets für Hausaufgaben, die die Schülerinnen und Schüler zu geeigneten Seiten führt. Dabei wird die Medienkompetenz gefördert, ohne zu frustrieren, und allen Lernenden durch Bildung von Gruppen der Zugang gewährleistet.

Hausaufgaben mit und auch ohne digitale Medien

Die Methode WebQuest

Eine Lösung für die Hausaufgaben mit und auch ohne digitale Medien kann die Methode WebQuest sein: Im WebQuest werden die Schülerinnen und Schüler direkt auf vorher von der Lehrkraft ausgewählte Seiten "verlinkt". Diese Seiten liefern die Information, die die Lernenden für das Lösen der im WebQuest gestellten Aufgabe benötigen. Meist besteht die Aufgabe darin, die Informationen der vorgegebenen Seiten so zu nutzen, dass diese in einer Präsentation wieder an die Klasse weitergegeben werden können. WebQuests haben dabei eine klare Struktur, die die Arbeit der Schülerinnen und Schüler leitet.

Einbindung von Hausaufgaben in WebQuests

Vieles zum Einsatz von WebQuests ist allgemein, aber auch fach- und schulstufenspezifisch schon beschrieben worden (Moser 2000; Gerber 2003; Bescherer 2005; Meurer, Schneider, Schreiber 2006; Huth, Schreiber 2006; Schreiber 2007). Hinweise für den gezielten Einsatz in Verbindung mit Hausaufgaben konnten wir dabei jedoch nur selten entdecken. Daher haben wir für einen Artikel in "Lernende Schule" (Schreiber, Langenhan 2007) einige WebQuests genau auf diesen Punkt hin geprüft und gezielte Vorschläge für die Einbindung von Hausaufgaben in WebQuests unterbreitet. Im vorliegenden Artikel haben wir weitere WebQuests gesucht, in denen Teile als Hausaufgabe gestellt werden können.

WebQuest und Hausaufgaben

Den Begriff Hausaufgabe verstehen wir als eine Aufgabe, die die Schülerinnen und Schüler außerhalb der Unterrichtszeit erledigen sollen. Da es sich bei WebQuests um projektorientierte Unterrichtsszenarien handelt, trifft dies nicht den traditionellen Begriff der Hausaufgabe. Gerade darin sehen wir allerdings einen Vorteil. Denn es geht bei den Hausaufgaben in WebQuests darum, dass einzelne Arbeitsschritte von den Schülerinnen und Schülern in Gruppen selbstständig auch außerhalb der Schule erledigt werden können. Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, die WebQuest-Methode mit Hausaufgaben zu verbinden.

  • Möglichkeiten der Einbindung
    Im Folgenden versuchen wir, die Einbindung von Hausaufgaben in verschiedene WebQuests nach Umfang und Schwierigkeitsgrad geordnet anzugeben.

Fazit

Bei der Suche nach Beispielen für die Verwendung der WebQuest-Methode als Anlass für Hausaufgaben fällt auf, dass es nur wenige WebQuests gibt, die einen konkreten Hinweis für die Erledigung von Teilen als Hausaufgaben beinhalten. Die klare Struktur gut erstellter WebQuests und gerade die von den Lehrenden vorausgewählten Quellen legen dies jedoch nahe. Vielleicht bedenken dies einige WebQuest-Begeisterte bei der Gestaltung kommender WebQuests. Über entsprechende Hinweise per E-Mail würden wir uns freuen.

Christof Schreiber

ist Ausbilder am Studienseminar Hanau und am Institut für Didaktik der Mathematik der Universität Frankfurt am Main für das Projekt Lehr@mt tätig.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Christof Schreiber

ist Professor für Didaktik der Mathematik in der Primarstufe an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Eines seiner Arbeitsgebiete ist der Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe sowie in allen Phasen der Lehrerbildung. Christof Schreiber war Rektor als Ausbildungsleiter am Studienseminar für Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen für den Main-Kinzig-Kreis in Hanau und Grundschullehrer mit den Fächern Mathematik, katholische Religion und Sachunterricht. Weitere Informationen finden Sie hier.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!