Nordmeerforscher: Abenteuer in der Tiefe

Veröffentlicht am 14.02.2012

Im Spiel "Nordmeerforscher - Abenteuer in der Tiefe" können Kinder mit ihrem eigenen Forscher-U-Boot virtuell in die Tiefen der nördlichen Meere abtauchen, spannende Abenteuer erleben und viel Interessantes über Nord- und Ostsee erfahren.

Der Kinderbereich

Auf der Startseite haben die Kinder mehrere Möglichkeiten. Entweder sie greifen direkt auf die umfangreiche Nordmeerdatenbank zu, die mit über 350 Einträgen viel Wissen über die Bewohner der Nord- und Ostsee bereithält oder sie tauchen direkt mit Kapitän Hansen und dem Forscherschiff "Nordwind" ins Abenteuer. Das Spielen ist wahlweise mit oder ohne vorherige Registrierung möglich.

Für Eltern und pädagogische Fachkräfte

Die Webseite bietet keinen speziellen Eltern-Bereich, aber auch Erwachsene erfahren in der Nordmeerdatenbank viel Wissenswertes rund um das Thema heimische Meere. Auf der Startseite finden Eltern zudem Verlinkungen zu FragFINN.de, der Webseite des Beauftragten für Kultur und Medien sowie zur Initiative "Ein Netz für Kinder."

Fazit

Nordmeerforscher.de entführt in die spannende, vielfältige Welt der Nordmeere. Kinder erkunden diese spielerisch und werden somit animiert, sich mit der Tier- und Pflanzenwelt der nördlichen Meere zu beschäftigen. Ein sehr innovatives Projekt, das auch Erwachsenen viel Freude bereitet.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!