Wikimedia Deutschland: Fachtagung Mapping OER

veröffentlicht am 11.12.2015

Wikimedia Deutschland veranstaltet am 22. Januar 2016 im Quadriga Forum Berlin-Mitte die Fachtagung im Projekt "Mapping OER - Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten".

Mit dem Projekt "Mapping OER - Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten" kartografiert Wikimedia Deutschland derzeit die Landschaft freier Bildungsmaterialien in Deutschland. Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts ist es, möglichst viele Sichtweisen zu den Themen rund um Open Educational Ressources (kurz: OER) zu berücksichtigen und einfließen zu lassen. Ab sofort ist es möglich, sich zu der öffentlichen Fachtagung anzumelden. Aufgerufen mitzudiskutieren sind alle, die die Zukunft von freien Bildungsmaterialien mitgestalten wollen. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze sind begrenzt.

Die Fachtagung

Themen

Auf der Fachtagung werden die Zwischenergebnisse des Projekts Mapping OER aus den Themenschwerpunkten Qualitätssicherung, Qualifizierungsmodelle für Mulitplikatorinnen und Multiplikatoren, Geschäftsmodelle sowie Lizenzensierung und Rechtssicherheit präsentiert. Diese wurden im Rahmen des Projekts sowohl durch Fachbeiträge auf der Projektwebseite www.mapping-oer.de als auch in vier Themenworkshops unter Einbezug unterschiedlicher Sichtweisen von Bildungsakteuren aus den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, Weiterbildung und berufliche Bildung erarbeitet.

Herausforderungen

Die bisher identifizierten Herausforderungen werden vorgestellt, genauso wie offen gebliebene Fragen. Was benötigen Lehrende an Mitteln und Kenntnissen, um OER in der Praxis einsetzen zu können? Welche Rahmenbedingungen sind für OER-Geschäftsmodelle notwendig? Welche juristischen Besonderheiten gilt es beim Erstellen, Verändern oder Weiterverwenden freier Bildungsmaterialien zu beachten? Wie können Lösungsansätze aussehen und welche Ideen sind denkbar?

Praxischeck und Lösungsansätze

Die Fachtagung dient nicht nur dazu, einen Zwischenstand vorzustellen, sondern möchte zur Beteiligung einladen. Die vorgestellten Ideen sollen dem Praxischeck unterzogen und konkrete Lösungsansätze sowie deren mögliche Umsetzung diskutiert werden. Die auf der Fachtagung geäußerten Anregungen werden dann mit in den Praxisrahmen für OER einfließen, der Ende Februar 2016 veröffentlicht wird.

 

Kommentarfunktion

Alle, die nicht an der Fachtagung teilnehmen können, sind eingeladen, Kommentare auf der Projektwebseite www.mapping-oer.de einzubringen. Dort werden im Laufe des Projekts verschiedene Fachbeiträge veröffentlicht, genauso wie auch erste Ergebnisse aus den Themenschwerpunkten. Die Anregungen und Ideen, die dort mittels der Kommentarfunktion hinterlassen werden, fließen ebenfalls ins Projekt ein.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

Die neuesten News