OERkoeln14: Zweites Camp für freie Bildungsmaterialien

veröffentlicht am 10.10.2014

Bereits zum zweiten Mal findet am 25. Oktober 2014 das Kölner OER Camp zum Thema freie Bildungsmaterialien im Rahmen der Internetwoche Cologne statt.

Die Abkürzung OER kommt aus dem Englischen und steht für "Open Educational Resources" - also für offene und freie Lernmaterialien. Der Einsatz freier Bildungsmaterialien ist kein neues Thema, aber bei weitem noch nicht im regulären Schulalltag angekommen. Die Initiative "OER Köln" ist ein Vorhaben der Stadt Köln im Rahmen des Erprobungsraums Rheinland und ein Bestandteil des Konzepts "Internetstadt Köln". Ziel der Initiative "OER Köln" ist es, den Einsatz freier Bildungsmaterialien zu fördern und die einfache Integration in den Unterricht zu ermöglichen.

Offene Tagung

Die Veranstaltung wird in Form eines Barcamps abgehalten. Hierbei handelt es sich um eine offene Tagung mit Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst entwickelt und im weiteren Verlauf mit gestaltet werden. Sessionvorschläge oder Wünsche werden gerne auch im Vorfeld angenommen.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

Die neuesten News