OER-Festival 2016: Call for Participation

veröffentlicht am 04.11.2015

Ab sofort kann das Programm des vom 28. Februar bis 1. März 2016 in Berlin (und im Internet) stattfindenden OER-Festivals mitgestaltet und Vorschläge eingereicht werden. Die Internetseite informiert über die verschiedenen Möglichkeiten der Beteiligung.

In Deutschland gibt es inzwischen zahlreiche Ideen, Initiativen, Akteure, Projekte und Institutionen zu Open Educational Resources (OER) in allen Bildungsbereichen. Das OER-Festival 2016 #OERde16 macht die Breite und Vielfalt von OER sichtbar. Es besteht aus vier Komponenten: dem OER-Fachforum, dem OER-Award, dem OERcamp und einem Atlas.

 

 

Komponenten des OER-Festival 2016

Fachforum und OER-Awards 2016

Das OER-Fachforum 2016 bringt die Organisationen, die sich für OER engagieren mit Multiplikatoren und Multiplikatorinnen, Entscheiderinnen und Entscheidern zusammen. Das Fachforum hat die Aufgabe, die umfangreiche und bunte Landschaft im deutschsprachigen Raum zu OER vorzustellen und ihren Austausch zu fördern. Einreichungen für Beiträge zu Panels und Thementische, Poster und Infostände sind über den Call for Participation möglich. Im Anschluss an das Fachforum werden die OER-Awards 2016 verliehen, die Auszeichnung für Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum.

Das OERcamp

Das OERcamp ist ein praxisorientiertes Treffen von Menschen, die bereits mit OER arbeiten oder sich dafür interessieren. In Workshops und Sessions wird die ganze Bandbreite des Themenfeldes bearbeitet, von grundlegenden Einführungen bis zu spezial-gelagerten Sonderfällen. Häufig stehen praktische Anwendungen oder die Produktion konkreter Materialien im Vordergrund. Menschen aus allen Bildungsbereichen sind willkommen.

OER-Atlas

Der OER-Atlas 2016 wird als Publikation einen aktuellen Überblick über die OER-Landschaft im deutschsprachigen Raum bieten. Die Daten zu Akteuren und Projekten werden am 1. März 2016 parallel in der interaktiven Datenbank der OER World Map und als Buch veröffentlicht.

Call for Participation

Beim Call for Participation können jetzt Beiträge für das OER-Fachforum, das OERcamp und den OER-Atlas eingereicht werden. Gesucht werden Workshop-Geberinnen und Poster-Gestalter, Panel-Diskutantinnen, Thementisch-Gastgeber und Marktplatz-Beschickerinnen. Sie können auch eigene Aktivitäten in einem Eintrag mit Eckdaten und Selbstbeschreibung in der OER World Map und im OER-Atlas verzeichnen lassen - entweder als Person, als Organisation, als Projekt, als Service oder als Event. Die Deadline zum Eintrag in der OER World Map und im OER-Atlas in den unterschiedlichen Kategorien ist am 2. Dezember 2015.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

ANZEIGE

Die neuesten News