Mitmachen! 6. Bundeswettbewerb Klassenmusizieren

veröffentlicht am 18.12.2015

Der Bundesverband Musikunterricht e. V. schreibt den 6. Bundeswettbewerb Klassenmusizieren aus, um den kinder- und jugendgerechten Umgang mit Musik verbessern.

Zentrales Ziel des Wettbewerbs ist die musikpädagogische Nachwuchsförderung und die Verbesserung der Musiklehrerausbildung in Fächern wie Liedbegleitung, Arrangement, Improvisation und Ensembleleitung. Der Wettbewerb richtet sich an Lehramtsstudierende, Referendarinnen und Referendare, Lehramtsanwärterinnen und -Anwärter und Musiklehrkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung.

Der Wettbewerb

Die Teilnehmenden entwerfen für den Wettbewerb ein Lied, ein eigenes Arrangement für Instrumente und/oder Bodypercussion, das sie mit einer Schulklasse ihrer Wahl (3. bis 4. oder 6. bis 9. Jahrgangsstufe) in ihrem regulären Musikunterricht (Musizierklasse möglich, aber keine AG) einstudieren. Anschließend erstellen Sie ein Video (Spontanaufnahme, Handy-Upload oder Ähnliches) der Klasse beim Musizieren des Arrangements mit einer Länge von maximal fünf Minuten. Eine instrumentale Begleitung ist möglich, Coversongs sind aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen. Bewertet werden Praxistauglichkeit, Schülerbezug und Originalität der Arrangements sowie die musikalische Qualität der Ergebnisse. Es gibt Preise im Gesamtwert von 3.400 Euro zu gewinnen.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

Die neuesten News