Köln: Europäischer Aus- und Weiterbildungskongress 2014

veröffentlicht am 04.08.2014

Der Westdeutsche Handwerkskammertag lädt am 21. November 2014 zum 19. Europäischen Aus- und Weiterbildungskongress in die Flora in Köln ein. Der Kongresstitel lautet "Bildungsmotivation - Braucht Bildung einen Grund?". Der Kongress wird in den Sprachen Deutsch und Englisch simultan übersetzt.

Der 19. Europäische Aus- und Weiterbildungskongress befasst sich sowohl mit den Schulsystemen als auch mit der beruflichen Aus- und Weiterbildung und schafft eine Plattform für Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft. Mitveranstalter ist der Zentralverband des Deutschen Handwerks. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Mit dabei sind unter anderem Buchautor Dr. Salcher aus Wien, Neuropsychologe Dr. Malloy aus Paderborn, Kabarettist Professor Dr. med. Manfred Lütz, Chefarzt Alexianerkliniken Köln sowie Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks. Der Kongress wird mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds durchgeführt.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

Die neuesten News