juri: Schulprojekte zur Luft- und Raumfahrt

veröffentlicht am 17.07.2014

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) startet zum vierten Mal die Nachwuchsinitiative "juri". Ihr Ziel ist, Grundschülern technische und naturwissenschaftliche Aspekte der Luft- und Raumfahrt näher zu bringen.

Wie sieht das Fliegen der Zukunft aus? Die besten Ideen stecken oft in den jüngsten Köpfen! Der BDLI geht diesen fliegenden Ideen im Rahmen seines Schüler-Wettbewerbs "juri" auch in diesem Jahr nach: Dreh- und Angelpunkt des "juri"-Wettbewerbes für das Schuljahr 2014/2015 ist das Lernkartenspiel "Mission erfüllt!", das ganz um die Faszination der Luft- und Raumfahrt kreist. Das Spiel bietet einen kindgerechten Einstieg in die Welt und Sphäre der Luft- und Raumfahrtindustrie. Es wurde 2014 extra für den Grundschulunterricht entwickelt und verknüpft Spielfreude mit pädagogisch-didaktischen Methoden. Es bietet Pädagoginnen und Pädagogen und ihren Schülerinnen und Schülern einen spielerischen Einblick in die Vielseitigkeit der Luft- und Raumfahrt. Lehrkräfte aus ganz Deutschland können das Spiel kostenlos online für ihre Klassen und ihren Unterricht bestellen und mit ihren 3. und 4. Klassen ein Projekt zum Thema Luft- und Raumfahrt gestalten.

Der Wettbewerb

Themenvielfalt

Hubschrauber, Flugzeuge, Satelliten oder Raumschiffe - die Produkte der Luft- und Raumfahrtindustrie umfassen ein breites Spektrum und laden zu vielseitiger Beschäftigung ein: Experimente, Modelle, Interviews, Grafiken, Musik- und Theaterstücke - alle Ideen sind willkommen. Die Beiträge können sich übergreifend durch alle Schulfächer erstrecken oder auch das Werk aus einem Unterrichtsfach sein.

Preise

Die drei besten Arbeiten werden prämiert: Die Jury sucht Beiträge, die sich in besonderer Art kreativ mit Luft- und Raumfahrt auseinander setzen. Die Gewinner-Klassen werden am Ende des Schuljahres ausgezeichnet und zu einer feierlichen Preisverleihung eingeladen. Darüber hinaus erhält jede Klasse, die sich mit einem Projekt bewirbt, eine Auszeichnung.

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt an der vierten Runde des Wettbewerbes im Schuljahr 2014/2015 sind alle dritten und vierten Grundschulklassen. Alle Projekte können bis zum 31. März 2015 postalisch oder online unter www.skyfuture.de/juri in Form von Texten, eingescannten Bildern, Fotos, Videos oder Präsentationen eingereicht werden.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

ANZEIGE

Die neuesten News