Geschickt geklickt?! Fachtagung der LfM

veröffentlicht am 07.09.2015

Am 23. Oktober 2015 lädt die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) ein zur Fachtagung "Geschickt geklickt?! Zum Zusammenhang von Internetnutzungskompetenzen, Internetsucht und Cybermobbing bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen".

Internetsucht und Cybermobbing sind zwei große Herausforderungen der Medienkompetenzförderung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Welche Rolle spielt dabei die Internetnutzungskompetenz? Welche präventiven Maßnahmen können Medienpädagogen, Jugendarbeiter und Beschäftigte der Suchtprävention ergreifen, um junge Menschen besser auf diese Problematiken vorzubereiten? Zu diesem Themenkomplex veranstaltet die LfM am 23. Oktober 2015 in Düsseldorf die Fachtagung "Geschickt geklickt?! Zum Zusammenhang von Internetnutzungskompetenzen, Internetsucht und Cybermobbing bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen". Im Rahmen der Veranstaltung wird das Team um Professor Dr. Matthias Brand (Universität Duisburg-Essen) die Ergebnisse der Kooperationsstudie zur Rolle der Internetnutzungskompetenz sowohl für eine pathologische Internetnutzung ("Internetsucht") als auch für die Beteiligung an Internetmobbing und dessen Rezeption vorstellen.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

ANZEIGE

Die neuesten News