BUND-Fortbildung: Fledermausschutz für Groß & Klein

veröffentlicht am 12.08.2014

Im Rahmen des Projekts "Bildungsoffensive BUND" finden in diesem Jahr interessante Fortbildungen rund um das Thema Umwelt statt. Die Fortbildung am 23. und 24. August 2014 in Düsseldorf widmet sich heimischen Fledermausarten.

Die Biologie der Fledermäuse ist außergewöhnlich. Lernt man die geflügelten Kobolde der Nacht erst einmal näher kennen, erliegt man schnell ihrer Faszination. Ihre geheimnisvolle Lebensweise, die einzigartige Orientierungsleistung und ihre abenteuerlichen Schlupfwinkel wecken nicht nur das Interesse von Kindern und Jugendlichen. Das Seminar behandelt Wissenswertes über die heimischen Fledermausarten, deren heimliche Lebensweise, ihre Gefährdung und ihren Schutz. Theoretisches Hintergrundwissen wird mit Praxiseinheiten im Freiland und Anregungen für den praktischen Fledermausschutz und die Umweltbildungsarbeit verknüpft. Das Seminar richtet sich an alle, die ehrenamtlich vor Ort im Fledermausschutz aktiv werden möchten. Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA).


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

Die neuesten News