Andreas Otte
25.11.2005

Kardinal von Galen - ein (fast) Heiliger?

Die Schülerinnen und Schüler gelangen zu einer kritischen Bewertung der Zuverlässigkeit von Internetinformationen anhand eines Vergleichs Kardinal von Galens mit ihren eigenen Vorstellungen von einem Heiligen.
 

Als "Löwe von Münster" ging Clemens August von Galen in die Geschichte ein. Er stellte sich öffentlich gegen das Euthanasie-Programm der Nazis. Wegen des Widerstands gegen das NS-Regime wurde er nun selig gesprochen. Das Verhalten von Galens während der Nazizeit ist aber durchaus umstritten und soll von den Schülerinnen und Schülern kritisch beleuchtet werden. Zudem wird die Frage erörtert, was einen "Heiligen" charakterisiert und ob von Galen diesen Ansprüchen entspricht.

Kompetenzen

Fachbezogene Ziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Ansprüche an einen Heiligen aus der Zeit des Nationalsozialismus beschreiben.
  • prüfen, ob Kardinal von Galen diesen Vorstellungen entspricht.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Informationen zu von Galen aus dem Internet auswerten.
  • die Zuverlässigkeit von Informationen aus dem Internet kritisch bewerten.

Soziales Lernen
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich an der Partner- und Gruppenarbeit zu von Galen aktiv beteiligen.
  • Informationen zu Kardinal von Galen in der Gruppe austauschen.
  • für ihre Einschätzung von Galens sachlich argumentieren.
  • ein differenziertes Urteil zu von Galen bilden.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaKardinal von Galen - ein (fast) schon Heiliger?
AutorAndreas Otte
FachReligion, Ethik
ZielgruppeSekundarstufe II, Berufsschule
Zeitraum1 Unterrichtsstunde
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetanschluss
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Die Unterrichtseinheit wurde an einem Berufskolleg in der Praxis erprobt, wird hier aber auch für die Sekundarstufen angeboten. Der Lehrplan des Faches Evangelische Religionslehre für die Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung, beinhaltet eine nicht vollständige Liste mit Hinweisen zu Themen des Religionsunterrichtes. Das Thema der Unterrichtsreihe "Die Kirchen und der Nationalsozialismus" wird nicht explizit genannt. Es ist jedoch über das zur Dimension "Zeit" gehörende Thema "Religions- und Kirchengeschichte" und das unter der Dimension "Leben" genannte Thema "Zivilcourage" legitimiert.

  • Unterrichtsablauf
    Der Ablauf der Unterrichtsstunde wird hier detailliert mit Einbindung der Arbeitsmaterialien erläutert.

Download

von_galen_arbeitsmaterialien.zip
von_galen_projektbeschreibung.pdf
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Andreas Otte unterrichtet evangelische Religionslehre, Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik am Berufskolleg des Kreises Kleve in Geldern.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Konfessionen
    Lernende ersurfen Unterschiede zwischen den Konfessionen.
Studienseminar Krefeld
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.