Redaktion Recht
01.02.2006

Urheberrechtlicher Schutz von Inhalten

Im Bereich des Urheberrechts stellen sich beim Einsatz neuer Medien in Schulen viele Rechtsfragen, auch weil das Internet wie ein riesiger Selbstbedienungsladen scheint, in dem man sich benötigte Inhalte zusammenstellt.

Von Bedeutung sind dabei nicht nur die Grenzen beziehungsweise Möglichkeiten der Nutzung fremder Inhalte, sondern auch der Schutz eigener Inhalte. Die folgenden Informationen zum Urheberrecht vermitteln Ihnen nicht nur einen Eindruck "was geht und was nicht geht", sondern bieten in Verbindung mit Beispielen und dem Verweis auf einschlägige Mustertexte eine Hilfestellung für die schulische Praxis.

Hilfestellung zur Eingrenzung einer urheberrechtlichen Frage
Wenn Sie eine Frage zur Verwendung fremder urheberrechtlich geschützter Inhalte haben, empfiehlt sich zur Eingrenzung der Frage ein Blick auf die "Drei-Stufen-Prüfung", die eine Hilfestellung zur Beurteilung der Rechtslage in konkreten Fällen bietet.

Themen

Verwandte Themen

Besucher-Hits
 
Seminare "Recht und digitale Medien"
  • lo-recht unterstützt Sie beim Einsatz digitaler Medien in der Schule.
lo-recht
 
Stichwortverzeichnis
Aktuell
  • Aktuell
    Aktuelle Fälle und Fragestellungen aus dem Bereich Recht & Bildung
Praxis
  • Praxis
    Mustertexte sowie Online-Kurse und Unterrichtsideen zu rechtlichen Themen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.