US-Wahl im virtuellen Klassenraum

Veröffentlicht am 14.06.2013

In dieser Sequenz wird mit einer Lernplattform gearbeitet: Aus einer vorbereiteten Linkliste sollen die Schülerinnen und Schüler zwei YouTube-Videos anschauen und Hintergrundinformationen zur US-Wahl generieren. Ihre Meinungen diskutieren sie anhand von Leitfragen im Forum.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Diese kurze Sequenz kann als Auftakt für eine längere Unterrichtseinheit zur US-Wahl genutzt werden. Sie bietet sich für die Arbeit im Englischunterricht an, da die zur Verfügung stehenden Videos in englischer Sprache vorliegen. Aber auch im (deutschsprachigen) Politikunterricht kann das Material - bei ausreichenden Englischkenntnissen der Klasse - eingesetzt werden. Eventuell kann die gesamte kleine Einheit für die Frei- oder Hausarbeit genutzt werden. Die mitgelieferten Links und Textvorschläge können den Lernenden über die in der eigenen Schule genutzte Lernplattform zugänglich gemacht werden

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die genutzte Lernplattform näher kennen lernen, ihre Struktur durchschauen und ihre Funktionen ausprobieren.
  • die Funktion Lesezeichen nutzen: Vorhandene Linktipps sollen von den Lernenden ergänzt werden.
  • YouTube-Videos für unterrichtliche Kontexte nutzen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaUS-Wahl im virtuellen Klassenraum
AutorinGabi Netz
FachEnglisch, Politik
Zielgruppeab Klasse 7 bei Englisch als erster Fremdsprache
Referenzniveauab A2
Zeitraumeine Unterrichtsstunde
MedienInternetzugang, Lehrer-Account und Schüleraccounts auf einer Lernplattform, Lautsprecher an den Rechnern, Kopfhörer
Technische VoraussetzungenInternetzugang (am besten für je 2 Personen), Beamer

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.