Unterrichtsmaterial "Rückenschmerzen und Stress"

Veröffentlicht am 12.06.2015

Rückenbeschwerden haben nicht nur körperliche Ursachen, sondern oft auch psychische. Einfache Übungen können die enge Verknüpfung von Körper und Seele spürbar machen und tragen zur Spannungsregulation bei.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Schülerinnen und Schüler bekommen Anregungen, wie sie durch regelmäßige Bewegung und Entspannung Rückenschmerzen vorbeugen können. Außerdem lernen sie, dass Schmerz sehr individuell empfunden wird und es verschiedene Arten gibt, damit umzugehen.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • begreifen, dass Rückenschmerzen auch psychische Ursachen haben können.
  • erfahren, dass körperliche Symptome eng mit der Vorstellungskraft verknüpft sind.
  • verstehen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, mit Schmerzen umzugehen.
  • lernen Entspannungsmöglichkeiten kennen.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen die Methode Fantasiereise kennen.
  • üben ihre Vortragsfähigkeit.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • diskutieren Aufgabenstellungen in Kleingruppen und stärken damit ihre Teamfähigkeit.
  • reflektieren ihr eigenes Verhalten im Umgang mit Stress und Schmerzen.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.