Naturwissenschaften

Magisches Quadrat digital

Veröffentlicht am 26.11.2008
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • weniger als 1 Stunde
  • Lernspiel, Anwendung/Software
  • 1 Arbeitsmaterial

Dieses magische Quadrat des Künstlers Eugen Jost hat es in sich: die Zahlen 1 bis 49 sind teilweise etwas verschlüsselt und symbolhaft dargestellt. Mit dem beigefügten kleinen Programm wird daraus eine nette Knobelei, die man auf Zeit spielt.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Programm ist im Grunde altersstufenunabhängig. Es ist ab der Klasse 5 einsetzbar, kann aber ebensogut auch bei älteren Schülerinnen und Schülen genutzt werden.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich magischen Quadraten auf spielerische Weise nähern.
  • die grundsätzlichen Eigenschaften magischer Quadrate kennen lernen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaMagisches Quadrat digital
AutorenElfi Petterich
FachMathematik, auch für Vertretungsstunden geeignet
Zielgruppeab Klasse 5 (für alle Klassenstufen als spielerische Ergänzung zu magischen Quadraten)
Zeitraumweniger als 1 Stunde
TechnikComputerarbeitsplätze zur Nutzung des Computermoduls, Lautsprecher müssen aktiviert sein.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Elfi Petterich

ist Studentin des Lehramts in den Fächern Mathematik und Physik an der Universität Bayreuth, mit geplantem Antritt des Referendariats an einem bayerischen Gymnasium im Februar 2009.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.