Naturwissenschaften

Einführung der Geometriesoftware "Cinderella"

Veröffentlicht am 02.09.2009
  • Sekundarstufe I
  • 1-9 Stunden
  • Anwendung/Software, Arbeitsblatt, Lernkontrolle, Entdeckendes Lernen
  • 1 Arbeitsmaterial

Der Einsatz von Dynamischer Geometriesoftware bietet vielfältige Möglichkeiten für den Unterricht. Im Rahmen einer zweiten Staatsexamensarbeit wurde ein Konzept zur Einführung der Software mit dem dritten Platz beim Wettbewerb "ExaMedia 2009" ausgezeichnet.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Um die geschilderten Intentionen, Lernzielschwerpunkte und Kompetenzen zu erreichen, wurden zur Einführung von "Cinderella" Arbeitsblätter erstellt. Die einzelnen Arbeitsblätter sind so konzipiert, dass sie eigenständig von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden können und dadurch ihre Selbstständigkeit gefördert wird. Als Dynamische Geometriesoftware eignet sich "Cinderella" vor allem deshalb, weil sie übersichtlich aufgebaut und eine kostenlose Version verfügbar ist.

  • Hinweise zum Unterrichtsverlauf
    Mithilfe der Arbeitsblätter wird die Nutzung von "Cinderella" Schritt für Schritt erläutert und praktisch erprobt.
  • Die Winkelsumme im Dreieck
    Die Stunde wird bespielhaft näher betrachtet, weil bei diesem Thema das visuell-dynamische Beweisen im Mittelpunkt steht.
  • Dreieckskonstruktionen (WSW)
    Das Verbalisieren in Form einer Konstruktionsbeschreibung steht im Zentrum der Stunde zur Dreieckskonstruktion nach dem Kongruenzsatz WSW.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Entdeckungen in eigenen Worten präsentieren und mit geeigneten mathematischen Begriffen verbalisieren, Konstruktionen beschreiben sowie ihre Arbeitsergebnisse präsentieren (prozessbezogene Kompetenz "Argumentieren und Kommunizieren").
  • Grundkonstruktionen mit der Geometriesoftware ausführen, mittels Zugmodus ihre Konstruktionen bewegen und ihre Beobachtungen verbalisieren.
  • Dreieckskonstruktionen durchführen.
  • Konstruktionsbeschreibungen anfertigen.
  • Anwendungsaufgaben lösen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Medienkompetenz erweitern, indem sie Kompetenzen hinsichtlich der Nutzung der Dynamischen Geometriesoftware als Hilfsmittel und Werkzeug im Mathematikunterricht erwerben.
  • die Dynamische Geometriesoftware "Cinderella" kennen lernen.
  • einen Einblick in den Aufbau und die Funktionen des Programms erhalten.
  • ausgewählte Werkzeuge des genannten Geometrieprogramms am Ende der Einheit selbstständig und zielgerichtet benutzen können.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Selbstständigkeit durch eigenständiges Bearbeiten der Arbeitsblätter fördern.
  • sich mit ihrem Sitznachbarn oder ihrer -nachbarin über ihre Ergebnisse austauschen und miteinander kooperieren.
  • ihre Ergebnisse am Ende jeder Stunde präsentieren.

     

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaEinführung der Dynamischen Geometriesoftware "Cinderella"
AutorJuliane Rux
FachMathematik
ZielgruppeKlasse 7
Zeitraum1-9 Stunden
Technische VoraussetzungenRechner in ausreichender Zahl, Beamer, eventuell Disketten zum Speichern der Ergebnisse
SoftwareDownload und Installation der kostenfreien Cinderella-Version 1.4
PlanungEinführung der Geometriesoftware "Cinderella"

Zusatzinformationen

  • Zech, Friedrich

    Grundkurs Mathedidaktik, Theoretische und praktische Anleitungen für das Lehren und Lernen von Mathematik, 10. Auflage, Beltz: Weinheim und Basel 2002
  • Elschenbroich, Hans-Jürgen

    Unterrichtsgestaltung mit Computerunterstützung. In: Mathematik Didaktik, Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, Hrsg. Timo Leuders, 3. Auflage, Berlin: Cornelsen 2006


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Juliane Rux

studierte Mathematik und Deutsch für das Lehramt der Sekundarstufe I in Paderborn und unterrichtet seit 2008 an der Eduard-Hoffmann-Realschule in Bad Salzuflen.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.