Webtalk: Einsatz einer Java-Lernumgebung

Veröffentlicht am 12.06.2014

Webtalks des Learning Labs der Universität Duisburg Essen stellt Einsatzmöglichkeiten (privater) mobiler Geräte im Unterricht vor. In diesem Webtalk erläutert Christian Hauk den Einsatz einer Java-Lernumgebung an einer Real- und Gesamtschule.

Video: Einsatz einer Java-Lernumgebung

Kurzinformation: Unterrichtsmaterial "Java-Lernumgebung"

ThemaJava-Lernumgebung: Lernende entdecken Java und programmieren
AutorChristian Hauk
AnbieterUniversität Duisburg Essen - learning lab, School IT Rhein Waal
FachInformatik
ZielgruppeSekundarstufe I, Jahrgangsstufe 9
Technische Voraussetzungenmobile Endgeräte für alle Schülerinnen und Schüler

Informationen zu den Anbietern

Das learning lab der Universität Duisburg Essen befasst sich seit Jahren mit der Konzeption und Entwicklung innovativer Lösungen für das Lernen insbesondere mit digitalen Medien.

Im Projekt School IT Rhein Waal erproben vier Schulen aus Deutschland und den Niederlanden den Einsatz privater Hardware, um so insgesamt zu einer systematischen Nutzung digitaler Medien zu kommen. Das Projekt School IT Rhein Waal wird im Rahmen des INTERREG IV A- Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), der Provincie Gelderland und dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein - Westfalen kofinanziert. Es wird begleitet durch das Programmmanagement bei der Euregio Rhein Waal.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

In Kooperation mit

School IT Rhein Waal

Dieser Beitrag entstand im Projekt School IT Rhein Waal.

learning lab Universität Duisburg-Essen

Dieser Beitrag wird vom learning lab der Universität Duisburg-Essen angeboten.