Naturwissenschaften

Erste Hilfe: Basiswissen

Veröffentlicht am 17.09.2012

Diese Unterrichtsmaterialien helfen bei der Vorbereitung und der Durchführung einer Unterrichtssequenz zur Ersten Hilfe in der Sekundarstufe I.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die meisten Schülerinnen und Schüler setzen sich erstmals im Zusammenhang mit der Führerscheinprüfung bewusst mit dem Thema Erste Hilfe auseinander. Schließlich gehört die Teilnahmebescheinigung an einem Kurs "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" zur Prüfungsvoraussetzung. Aber auch jüngere Schülerinnen und Schüler können in eine Situation geraten, in der Erste-Hilfe-Grundkenntnisse hilfreich sind. Bereits in der Sekundarstufe I - zum Beispiel im Rahmen von Vertretungsstunden oder Klassenlehrerstunden - sollten sie für dieses Thema sensibilisiert werden.

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • wissen, um die rechtliche Verpflichtung, Erste Hilfe zu leisten.
  • kennen die Glieder der Rettungskette.
  • kennen das Notfallschema und können es anwenden.
  • erproben Erste-Hilfe-Maßnahmen und können diese situationsbedingt auswählen.
  • reflektieren anhand eines Films ihre eigenen Erste-Hilfe-Vorstellungen.
  • stärken ihr Selbstbewusstsein, um in Notfallsituationen selbstsicher Erste Hilfe zu leisten.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.