Naturwissenschaften

CardioLab - virtuelle Experimente zur Blutdruckregulation

Veröffentlicht am 05.03.2002
  • Sekundarstufe II
  • 6-8 Unterrichtsstunden
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt
  • 2 Arbeitsmaterialien

Das CardioLab ist ein Simulationsprogramm, welches die wichtigsten Blutdruck-Parameter erfasst und ihren Einfluss auf den Blutdruck anschaulich darstellt.

Didaktisch-methodischer Kommentar

  • Themenübersicht
    Einfluss verschiedener Parameter auf den Blutdruck, die koordinative Steuerung des Blutdrucks, äußere Störungen und ihre Behebung
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die SchülerInnen sollen

  • ihre Kenntnisse im Bereich der Blutkreislaufregulation vertiefen und festigen.
  • diese Kenntnisse in komplexeren Fragestellungen anwenden und verifizieren.
  • individualisiert arbeiten (in Partnerarbeit oder alleine), da das selbstständige, strukturierte und zielgerichtete Arbeiten ein wichtiges Lernziel ist.

Die hier vorgestellte Unterrichtseinheit ist so konzipiert, dass die SchülerInnen während sechs bis sieben Unterrichtsstunden selbstständig und individuell (alleine oder in Zweier- bis maximal Dreiergruppen) an Fragen im Zusammenhang mit der Blutdrucksteuerung arbeiten. Die Unterrichtseinheit ist in drei Teile gegliedert (Einfluss verschiedener Parameter auf den Blutdruck, Koordinative Steuerung des Blutdrucks, äußere Störungen und ihre Folgen). Im Sinne einer zunehmenden Handlungskompetenz ist der erste Teil einfach gehalten und relativ eng geführt, im zweiten Teil sind die Aufgaben schon etwas offener formuliert und im dritten Teil wird von den SchülernInnen ein relativ selbstständiger Umgang mit dem Simulationsprogramm erwartet. CardioLab ist ein kommerzielles Angebot der California State University Los Angeles. Es wird als Java-Applet aus dem Internet herunter geladen und kann dann für eine Sitzung offline benutzt werden. Auf der Website von Biology Labs (s.u.) können Sie unter "Ordering outside the United States" "College Student Online Subscriptions", das heißt Jahresabonnements, buchen (zur Zeit 5,25 $). Mit einer gültigen E-Mail-Adresse kann man sich für einige Tage kostenlos einloggen.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Ruedi Borer

ist Biologielehrer an der Kantonsschule Stadelhofen in Zürich. Im Unterricht sind seine Hauptanliegen anschauliche Experimente, praktische Arbeiten der SchülerInnen sowie neue Unterrichtsformen wie zum Beispiel ICT. Er arbeitet im Rahmen eines Projekts der schweizerischen Weiterbildungszentrale für Gymnasiallehrkräfte am Aufbau eines Kompetenznetzes, welches für ICT-Experten an deutschschweizer Gymnasien eine Plattform bieten soll.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.