Naturwissenschaften

Mobile Kommunikation – Technik, die fasziniert

Veröffentlicht am 09.12.2013
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel
  • Arbeitsblatt, Thematischer Hintergrund, Unterrichtsplanung
  • 2 Arbeitsmaterialien

Die Unterrichtsmaterialien des Informationszentrums Mobilfunk vermitteln technische und physikalische Zusammenhänge, die grundlegend für das Verständnis der Mobilfunktechnologie sind. Alle Inhalte wurden gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe entwickelt.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Materialien dienen der Förderung der Medienkompetenz durch die Auseinandersetzung mit den technischen und physikalischen Bedingungen mobiler Kommunikation. Sie sind für die Sekundarstufen I und II geeignet und knüpfen an die Lehr- und Bildungspläne für den Physikunterricht und für technische Unterrichtsfächer an. Sie bestehen aus vier Einzelthemen, für die neben praktischen Unterrichtsanregungen präzise erläutert wird, welche Kompetenzen bei den Lernenden durch die Behandlung der Themen gestärkt werden sollen. Die Anregungen und Aufgaben decken unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ab. Sie sind sowohl für einen Einstieg in das Themenfeld als auch für eine tiefergehende Behandlung geeignet.

  • Grundlagen mobiler Kommunikation
    Zum Einstieg befassen sich die Schülerinnen und Schüler sowohl mit der Vergangenheit als auch der Zukunft der Mobilfunktechnik.
  • Elektromagnetische Wellen
    Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit der Betrachtung von Funkwellen, Frequenzen und Übertragungsverfahren.
  • Mobilfunknetze und -antennen
    Die Schülerinnen und Schüler erfahren Wissenswertes über Standorte und Aussehen von Mobilfunkantennen.
  • Wechselwirkungen mit Körper und Materie
    Die Schülerinnen und Schüler setzen sich sowohl mit Einflüssen auf die Mobilfunkübertragung als auch mit der Wirkung des Mobilfunks auf den Körper auseinander.
Download
Arbeitsmaterialien

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen Techniken zur Übertragung von Informationen kennen.
  • nehmen technische Geräte in Gebrauch und bedienen sie sachgemäß.
  • führen Versuche durch und werten sie aus.
  • lernen Eigenschaften elektromagnetischer Wellen kennen.
  • verwenden physikalische Begriffe, Größen und Einheiten angemessen.
  • nutzen physikalisches Wissen zum Bewerten von Risiken und Sicherheitsmaßnahmen bei Experimenten, im Alltag und bei modernen Technologien.
  • stellen Messwerte grafisch dar.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Redaktion Schulprojekt Mobilfunk

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Informationszentrum Mobilfunk e. V.

Diese Unterrichtseinheit entstand in Zusammenarbeit mit dem IZMF.