Naturwissenschaften

Der Dopplereffekt und die Entdeckung von Exoplaneten

Veröffentlicht am 23.01.2006
  • Sekundarstufe II
  • 2 Stunden
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt, Arbeitsblatt interaktiv, Lernkontrolle, Thematischer Hintergrund
  • 1 Arbeitsmaterial

Das physikalische Standardthema Dopplereffekt wird durch den Bezug zu einem spannenden astronomischen Forschungsgebiet „gewürzt“. Neben Freihandexperimenten kommt auch ein Java-Applet zum Einsatz, mit dem man mit Sternen und Planeten "experimentieren" kann.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Phänomenologisch in das Thema des akustischen Dopplereffekts eingeführt werden.
  • ihr erworbenes Wissen durch Analogiebetrachtung auf den optischen Dopplereffekt übertragen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDer Dopplereffekt und die Entdeckung von Exoplaneten
AutorenDr. Olaf Fischer
FachPhysik, Astronomie
ZielgruppeSek II
Zeitraum2 Stunden
Technische VoraussetzungenRechner mit Internetzugang in ausreichender Anzahl oder Präsentationsrechner mit Beamer; Browser mit aktiviertem Javascript; Java Runtime Environment (kostenloser Download)
PlanungDer Dopplereffekt und die Entdeckung von Exoplaneten

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Dr. Olaf Fischer

studierte Physik und Astronomie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena (Diplomlehrer-Abschluss). Nach kurzer Lehrertätigkeit promovierte er 1993 an der Jenaer Universitäts-Sternwarte, arbeitete für das Max-Planck-Institut für Astronomie und ist er seit 1997 als Mittler zwischen astronomischer Wissenschaft und ihrer Lehre aktiv. 2005 habilitierte er in der Didaktik der Physik und Astronomie und ist zurzeit für das Projekt Wissenschaft in die Schulen! tätig.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.