Geisteswissenschaften

Die Grundlagen des Islam

Veröffentlicht am 29.06.2006
  • Sekundarstufe II
  • zwei Doppelstunden
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt, Primärmaterial/Quelle
  • 1 Arbeitsmaterial

Der Begriff "Islam" ist allen Schülerinnen und Schülern aus den Nachrichten hinreichend bekannt, der persönliche Umgang mit Musliminnen und Muslimen in der Schule ist alltäglich. Dennoch fehlt es häufig an elementaren Kenntnissen über die Religion des Islam. Diese Einheit vermittelt Grundwissen.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

In zwei Doppelstunden erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler durch ein Lernen an Stationen die Grundlagen des Islam. In einem Lernweg-Heft notieren sie ihre Ergebnisse. Falls das Thema im Ethikunterricht stattfindet, wird es eigene Erfahrungen bei den Lernenden mit der Religion geben, im Religionsunterricht dagegen weniger. Daher bietet es sich an, die direkten Lebenswelterfahrungen von Mitschülerinnen und Mitschülern in den Unterricht einzubinden, eventuell fächerübergreifend. Ebenso gibt es regionale Fragestellungen, die den Lebensweltbezug herstellen können, wie zum Beispiel der Bau einer Moschee in der Gemeinde oder Stadt.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihr Vorwissen zum Islam auffrischen.
  • das Verbreitungsgebiet des Islam darstellen können.
  • das grundlegende Gottesbild des Islam verstehen.
  • den Offenbarungsweg und das Übersetzungsverbot des Korans kennen lernen.
  • die fünf Säulen des Islam und das Verhalten von Muslimen in der Moschee kennen lernen.
  • Bibel und Koran, Jesus Christus und Mohammed, Kirche und Moschee miteinander vergleichen.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eigene Fragen zum Islam formulieren.
  • aus dem Internet allgemeine Informationen zum Islam, zur Biografie Mohammeds, zum Koran, den fünf Säulen des Islam und der Moschee auswerten.
  • ihre Arbeitsergebnisse auf einem Lösungsblatt ("Lernweg") festhalten und präsentieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaGrundlagen zum Islam
AutorAndreas Otte
FachReligion/Ethik
ZielgruppeSekundarstufe II, Gymnasium und Berufskolleg
Zeitraumzwei Doppelstunden
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetanschluss, Beamer, OHP, je ein Computer für 2 Schülerinnen und Schüler
PlanungVerlaufsplan Islam 1 Verlaufsplan Islam 2

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Andreas Otte

Andreas Otte hat an der Universität Duisburg-Essen Evangelische Theologie und Wirtschaftswissenschaften studiert. Derzeit ist er Referendar am Studienseminar Krefeld im Seminar für das Lehramt am Berufskolleg. Er unterrichtet evangelische Religionslehre, Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.