Geisteswissenschaften

Nachhaltige Forstwirtschaft

Veröffentlicht am 09.11.2007
  • Sekundarstufe I
  • variabel
  • Didaktik/Methodik, Anleitung, Arbeitsblatt, Thematischer Hintergrund
  • 1 Arbeitsmaterial

Eine Schweizer Firma erntet nur maximal so viel Tropenholz, wie gleichzeitig nachwächst. An diesem Beispiel erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler das Prinzip nachhaltiger Forstwirtschaft.

Didaktisch-methodischer Kommentar

  • Material selbständig auswerten
    Die Schülerinnen und Schüler sollen das Lernangebot einsetzen, um sich selbstständig eine neue Thematik zu erarbeiten und nach den Kriterien der Nachhaltigkeit zu bewerten.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Informationen zum Thema "Nachhaltige Forstwirtschaft" aus Texten entnehmen, wesentliche Aussagen verstehen und mit eigenen Worten erklären können.
  • anhand eines Beispiels erläutern, wie die Prinzipien der Nachhaltigkeit durch diese Art der Forstwirtschaft erfüllt werden.
  • ein Konzept der Nachhaltigkeit im Bereich Handel darstellen und es in Bezug auf die Konsequenzen für künftige Entwicklungen analysieren.
  • eine Form der wirtschaftlichen Verantwortungsübernahme für nachhaltige Entwicklungsprozesse beschreiben und beurteilen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaNachhaltige Forstwirtschaft
AutorSabine Preußer
FachPolitik, Geographie, Sozialkunde
Zielgruppe8. und 9. Schuljahr
Zeitrahmen2 Stunden

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.