Geisteswissenschaften

Die Bundestagswahl 2009

Veröffentlicht am 08.09.2009
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • je nach Intensität und Schwerpunktsetzung circa 4 bis 6 Stunden
  • Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Primärmaterial/Quelle, RechercheAuftrag
  • 1 Arbeitsmaterial

Die Nachrichten-Experten der Deutschen Presse-Agentur (dpa) haben uns vertiefendes Material zur Bundestagswahl am 27. September 2009 zusammengestellt. Bislang hat man es nur exklusiv bei lo-net² erhalten, nun können es auch bei "Mein LO" registrierte Lehrkräfte kostenfrei herunterladen.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Nicht nur Erstwählerinnen und -wähler informieren

Damit Ihre Schülerinnen und Schüler die Hintergründe der Bundestagswahl kennen und nutzen lernen, finden Sie in dieser Unterrichtssequenz viele Anregungen, Arbeitsaufträge und didaktische Hinweise, wie Sie die multimedialen Materialien in Ihren Unterricht einbinden können. Wenn Ihnen für das Thema Bundestagswahl nur eine Doppelstunde zur Verfügung steht, können Sie auch einzelne Teile des Materials verwenden - die Kapitel bauen nicht aufeinander auf und können unabhängig voneinander genutzt werden.

Alle multimedialien Materialien bei lo-net² oder "Mein LO" herunterladen

Bei Lehrer-Online präsentieren wir Ihnen einen kleinen Auszug aus dem umfangreichen Multimedia-Paket. Sämtliche von der Deutschen Presse-Agentur zusammengestellten Materialien können Sie während einer Probephase kostenfrei bei lo-net² herunterladen. Seit dem 21. September 2009 haben nun auch alle Lehrkräfte, die bei "Mein LO" registriert sind, die Möglichkeit, sämtliche dpa-Materialien kostenfrei zu erhalten. Lehrer-Online bietet Ihnen zu diesem Material eine entsprechende Unterrichtseinheit an, die Sie nutzen und wie gewohnt an die Bedürfnisse Ihrer Klasse anpassen können.

Ablauf der Unterrichtseinheit

  • Teil 1: Wahl-Klick
    Jungen Leuten sind andere Themen wichtig als Rentnern. Beispielsweise für das Online-Tool Wahl-O-Mat haben Jugendliche die Programme der Parteien unter die Lupe genommen.
  • Teil 2: Das erste Mal ...
    Die Parteien buhlen um die Erstwählerinnen und -wähler und gehen dabei verstärkt ins Internet. Doch bleibt die bange Frage: Sind sie wahlmüde?
  • Teil 3: (Un)berechenbar?
    Der Job der Meinungsforscher birgt Tücken: Viele entscheiden sich erst kurz vor der Stimmabgabe und tendenziell taktisch. Droht wieder eine Prognose-Pleite wie 2005?
Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung als Entscheidungshilfe kennen lernen.
  • den Einsatz des Wahl-O-Mat kritisch hinterfragen.
  • sich mit dem Wahlkampf der Parteien im Internet befassen und anhand selbst entwickelter Kriterien untersuchen, inwiefern die Angebote junge Erwachsene ansprechen.
  • reflektieren, ob Online-Petitionen echte Mitbestimmungsmöglichkeiten bieten.
  • sich exemplarisch mit der Piratenpartei befassen und die neue Partei kritisch hinterfragen.
  • die Grundzüge des Wahlrechts (Fünf-Prozent-Hürde, Wahlzulassung) kennen lernen und anschließend selbstständig weiter recherchieren.
  • sich mit den Grundlagen der Meinungsforschung beschäftigen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Internet als Informations- und Recherchemedium nutzen.
  • Informationen, die sie für Diskussionen benötigen, online recherchieren.
  • zu Annahmen oder Vermutungen, die sich in Diskussionen ergeben, online recherchieren.
  • Informationen zur Thematik aus einem Text entnehmen, wesentliche Aussagen verstehen und in eigenen Texten wiedergeben können.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDie Bundestagswahl 2009
AutorMichael Bornkessel, Susan Schädlich (dpa)
FachPolitik, Sozialwissenschaften
ZielgruppeSek I und II, ab Klasse 9
Zeitraumje nach Intensität und Schwerpunktsetzung circa 4 bis 6 Stunden
MedienComputer mit Internetzugang, lo-net²

Rechtliche Hinweise

  • Das Urheberrecht am gesamten Material verbleibt bei der dpa oder bei den Drittquellen.

  • Nutzer erhalten das einfache, nicht übertragbare und nicht exklusive Recht, die Inhalte für den Gebrauch im Unterricht an der jeweiligen Schule beziehungsweise dessen Vor- und Nachbereitung zu nutzen. Eine Veränderung oder Bearbeitung des Materials ist nicht zulässig.
  • Eine Verwendung des dpa-Materials für andere Zwecke beziehungsweise in anderer Weise oder eine Weitergabe an Dritte über das definierte einfache Nutzungsrecht hinaus ist nicht erlaubt.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.