Die Wahl des Bundespräsidenten

Veröffentlicht am 26.03.2009

Die Bundespräsidentenwahl 2009 hat schon im Vorfeld für viel Aufregung gesorgt: Zunächst stritten sich Union und SPD um die Nominierung von Gesine Schwan, dann mischte sich der von der Linken aufgestellte Peter Sodann kräftig in die Debatte ein. Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zur Wahl, und die Spannung steigt.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die drei Kandidaten kennen lernen.
  • die Aufgaben und Zusammensetzung der Bundesversammlung kennen lernen.
  • Einzelheiten zum Wahlprocedere erfahren.
  • die politischen Funktionen und Möglichkeiten des Bundespräsidenten kennen lernen.
  • sich die historischen Gründe für die Stellung des deutschen Staatsoberhaupts erarbeiten.
  • die Kompetenz erwerben, bei dem Thema mitsprechen zu können.

Kurzinformation

ThemaDie Wahl des Bundespräsidenten
AutorMichael Bornkessel
FachPolitik, Sozialwissenschaften
ZielgruppeSek. I und II, ab Klasse 8
Zeitaufwandje nach Intensität und Schwerpunktsetzung 2 bis 6 Stunden
Medienje ein Computer mit Internetzugang für zwei Schülerinnen und Schüler

Teilaspekte des Basisartikels

Dieser Beitrag widmet sich auf den Unterseiten bestimmten Teilaspekten des Themas. Diese einzelnen Seiten können Sie nutzen, um den Lernenden Texte zu diesen Teilaspekten zur Verfügung zu stellen. Zudem bieten sie Anregungen zur weiteren thematischen Recherche.

Download

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.