Lernprogramm "Die Weimarer Republik"

Veröffentlicht am 02.12.2004

Das multimediale und interaktive Lernprogramm bereitet die Geschichte der Weimarer Republik anschaulich und anspruchsvoll auf. Die Materialien eignen sich gut für die Vorbereitung eines problemorientierten Geschichtsunterrichts.

Inhalt und Aufbau

Jeder Themenbereich beinhaltet einen darstellenden Teil, ein Video, ein Arbeitsblatt, einen Test und Informationen aus dem Internet. Alle Kapitel werden durch eine Zeitleiste, eine Testrallye und Begriffserklärungen ergänzt.

  • Inhalt und Aufbau
    Hier finden Sie eine Liste der Themenbereiche der CD-ROM und weitere Informationen zu den Arbeitshilfen.

Die CD-ROM im Unterricht

Die abwechslungsreich gestalteten Arbeitsblätter, die Tests und die Testrallye bieten eine gute Voraussetzung, die CD-ROM als Selbstlernprogramm einzusetzen.

Fazit

Die "Weimarer Republik" ist eine rundum gelungene CD-ROM, die den Unterricht unter anderem durch ihre Grafiken und Schaubilder bereichert. Die Materialien eignen sich insgesamt gut für den problemorientierten Unterricht. Abgesehen vom Einsatz bei der Recherche eignet sich die CD-ROM als Selbstlern-Programm. Sie sollte daher in keiner Mediothek fehlen.

Kurzinformationen

TitelDie Weimarer Republik
AutorBernd Seitz
Verlagco.tec-verlag, Rosenheim
Einzel-Lizenz25,90 €
Bildstellen-Lizenz89,00 €
Klassenlizenz99,90 €
Klasseab Klasse 9
Zeitbedarfpro Kapitel mindestens zwei Stunden
Technische VoraussetzungAußer Windows keine besonderen Anforderungen, da das Programm HTML-basiert ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Gerd W. Hochscherf

ist Lehrer für Geschichte, evangelische Religion und Russisch am Gymnasium Odenkirchen in Mönchengladbach, wo er sich verstärkt mit der Integration der modernen Informationstechnologien in den Unterricht beschäftigt - insbesondere im Fach Geschichte. Er ist außerdem als Systemadministrator und Multimediadidaktiker tätig. Seit 2003 erarbeitet Gerd W. Hochscherf medienpädagogische Konzepte für die Arbeit mit Internet, CD-ROM/DVD und Präsentationstechniken. Er ist außerdem Moderator für "Neue Medien im Fachunterricht" und Mitarbeiter beim NRW-Projekt "Medienkompetenz in Schule und Unterricht" (MKSU).

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.