Geisteswissenschaften

juuuport.de: Hilfe für Jugendliche im Web

Veröffentlicht am 26.10.2012
  • Sekundarstufe I
  • 1 Unterrichtsstunde
  • Unterrichtsplanung
  • 6 Arbeitsmaterialien

In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler das Angebot der Online-Beratungs-Plattform "juuuport" kennen. Das Peer-to-Peer-Angebot bietet nicht nur Beratung und Hilfen, sondern auch die Möglichkeit, durch eigene Inhalte wie Fragen und/oder Antworten zu Problemen und Risiken aktiv am Ausbau der Plattform teilzuhaben.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Schülerinnen und Schüler lernen das Angebot juuuport mithilfe einer Prezi-Präsentation kennen, die sie im Internet anschauen. Prezi ist ein plattformunabhängiges Präsentationsprogramm, mit dem Präsentationen online erstellt werden können. Anschließend erarbeiten die Jugendlichen Gefahren im Netz und beschäftigen sich damit, wie sie juuuport zur Lösung internetspezifischer Probleme nutzen können.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • setzen sich "durch analytische und produktive Annäherungen" kritisch mit Medien auseinander (Kerncurriculum Deutsch Hauptschule/Realschule).
  • werden sich der "Bedeutung von Verantwortungsbewusstsein, Solidarität und Konfliktfähigkeit" bewusst, indem sie sich mit Folgen von entsprechenden "Fehlentwicklungen" auseinandersetzen (Kerncurriculum evangelische Religion Hauptschule/Realschule).
  • setzen sich mit den Bereichen "Normative Grundlagen" und "Konflikte" aus dem für die Schuljahrgänge 7/8 verbindlichen Themenfeld "Zusammenleben in der demokratischen Gesellschaft" auseinander (vgl. Kerncurriculum Politik Hauptschule/Realschule).
  • lernen "normative Grundlagen" wie Grundwerte, Normen und Gesetze kennen, indem sie sich mit wesentlichen Aspekten zu den juristischen Themen "Urheberrecht", "Recht am eigenen Bild" und "Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen" beschäftigen (Kerncurriculum Politik).

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen juuuport als ein Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche im Internet kennen.
  • partizipieren am Angebot von juuuport durch eigene Beiträge (Fragen und/oder Antworten).
  • schützen sich selbst und andere im Internet.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • üben Kritik und nehmen sie an.
  • arbeiten in Gruppen.
  • tragen ihre Ergebnisse vor der Klasse vor.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Jens Wiemken

Jens Wiemken ist Diplom-Pädagoge und seit 1989 in der außerschulischen Jugendarbeit tätig. Sein Schwerpunkt liegt in der Beschäftigung mit "Neuen Medien". Er arbeitet unter anderem als freier Referent zum Thema Jugendmedienschutz im Auftrag der niedersächsichen und nordrhein-westfälischen Landesmedienanstalten und ist Redaktionsmitglied beim Internet-ABC. Zudem entwickelt er medienpädagogische Konzepte sowie Unterrichtseinheiten und ist Autor des Buches "Computerspiele & Internet. Der ultimative Ratgeber für Eltern".

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Niedersächsische Landesmedienanstalt

Dieser Beitrag wird angeboten von der NLM.

Ergänzende Unterrichtseinheiten