Geisteswissenschaften

eTwinning: Zeitungsprojekt "Geschichte und Gegenwart"

Veröffentlicht am 07.11.2005
  • Sekundarstufe I
  • variabel je nach Umfang und Vertiefung des Projekts; Projekt wird kontinuierlich weitergeführt
  • Unterrichtsplanung
  • 1 Arbeitsmaterial

Tschechische und deutsche Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 14 Jahren entdecken virtuell und real ihre gemeinsame Geschichte. Gemeinsamkeiten und Unterschiede halten sie in Bildern, Berichten und Filmen fest. Aus dem gesammelten Material entstehen sukzessive eine gemeinsame Zeitung und Website oder DVD.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Blick

In Bayern gehört Volkerverständigung zum Curriculum. Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 14 Jahren befassen sich daher mit Themen der Geschichte ihrer Region. Dazu recherchieren sie gemeinsam in deutsch-tschechischen Teams, tauschen die Ergebnisse untereinander aus und diskutieren diese. Sie halten ihre Eindrücke in Bildern, Berichten und Filmen fest und gewinnen schrittweise ein lebendiges Bild von den Gemeinsamkeiten und Unterschieden auf beiden Seiten der Grenze.

Reale Begegnungen sind wichtig

Die Arbeit in gemischten Teams und reale Begegnungen, wie zum Beispiel Radtouren und Schulfeste, fördern die kommunikativen und sozialen Fähigkeiten der Jugendlichen. Das Ergebnis ihrer partnerschaftlichen Arbeit mündet in eine gemeinsame Zeitung und Website. So lassen sich erste journalistische Erfahrungen sammeln und der Umgang mit Medien trainieren.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachbezogene Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Geschichte und Geographie der ausgewählten Regionen um ihren Heimatort und im Nachbarland kennen lernen.
  • sich als Nachbarn verstehen (Erziehung zur Völkerverständigung ist Teil des Curriculums).
  • Englisch- und Deutschkenntnisse praktisch einsetzen und weiterentwickeln.
  • redaktionelles Arbeiten lernen, um eine gemeinsame Zeitung zu entwickeln.

Ziele im Bereich der Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Kommunikation per E-Mail erlernen und trainieren.
  • Computerprogramme zur Erstellung und zur Redaktion von Webseiten kennen lernen und einsetzen.
  • Bilder bearbeiten und Filme schneiden.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

TitelGeschichte und Gegenwart des Ascher Landes
Themaregionale Geschichte; Erstellung einer gemeinsamem Zeitung und Website
AutorenManfred Schilm und Bettina Zeidler
FächerDeutsch, Englisch, Geschichte und Informatik
ZielgruppeSchülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 14 Jahren
Zeitraumvariabel je nach Umfang und Vertiefung des Projekts; Projekt wird kontinuierlich weitergeführt
Technische Voraussetzungenmehrere multimediafähige Computer oder Medienecken mit Internetzugang in der Klasse beziehungsweise im Computerraum
Eingesetzte MedienSoftware zur Textbearbeitung und Websiteerstellung, Hard- und Software zur Erstellung und Bearbeitung von Bildern und Filmen

Bettina Zeidler ist Bildungsberaterin und -managerin und arbeitet für öffentliche Organisationen, Unternehmen und Schulen.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Bettina Zeidler

ist Bildungsberaterin und -managerin und arbeitet mit ihrem Unternehmen "kommweit-kommunikation und weiterbildung für öffentliche Organisationen, Unternehmen und Schulen. Darüber hinaus ist sie freie Autorin.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

eTwinning

eTwinning fördert und unterstützt europäische Schulpartnerschaften.