Orthografietrainer: Portal zum Training der Rechtschreibung

Veröffentlicht am 17.04.2009

Orthografietrainer.de will Lehrkräften die lästige Korrekturarbeit abnehmen und den Lernenden gleichzeitig eine Übungsumgebung bereitstellen, in der sie an der Verbesserung ihrer Rechtschreibleistung arbeiten können, ohne die Probleme klassischer Rechtschreibübungen in Kauf nehmen zu müssen.

Die Arbeit mit Orthografietrainer.de

Lehrkräfte melden Klassen an

Der Umgang mit Orthografietrainer.de - ob zuhause oder im Computer-Raum der Schule - ist sehr einfach: Lehrkräfte melden ihre Klassen an und bekommen für jeden Lernenden Zugangsdaten. Anschließend wählen sie aus dem Übungsangebot von Orthografietrainer.de Übungen aus und legen diese als Hausaufgaben für die Klasse fest.

Lernende trainieren online

Die Schülerinnen und Schüler loggen sich mit ihren Zugangsdaten ein und werden automatisch zu ihren Hausaufgaben weitergeleitet. Sie trainieren nun so lange, bis sie alle Übungssätze richtig machen. Erst dann wird ihre Hausaufgabe als "erledigt" in die Datenbank eingetragen. Die Lehrkraft kann jederzeit online prüfen, wer bereits seine Übungen erledigt hat und wer nicht. Zur individuellen Förderung ist es auch möglich, für jede Schülerin und jeden Schüler unterschiedliche Aufgaben festzulegen, sodass sie an den persönlichen Fehlerschwerpunkten arbeiten können.

 

Das Trainingskonzept

Vorteile gegenüber klassischen Übungsmethoden

Orthografietrainer.de ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, ihre Vermutung über die richtige Lösung eines Übungssatzes auszuprobieren. Sind die Vermutungen falsch, wird die Aufgabe einfach erneut präsentiert, bis die Lernenden zu den richtigen Entscheidungen gekommen sind. Zu jedem Übungssatz lässt sich ein Hilfetext aufrufen, der die zugrundeliegenden Regeln erläutert. Außerdem lässt sich im Nachhinein zu jeder gelösten Aufgabe eine Erläuterung aufrufen.

Unmittelbares Feedback

Für den Lernprozess ist es wichtig, unmittelbare Rückmeldungen über die Angemessenheit des Lösungsversuchs zu bekommen. Erfolgt die Rückmeldung nicht sofort, besteht die Gefahr, dass sich die fehlerhafte Schreibweise genauso tief ins Gedächtnis einprägt wie die richtige. Orthografietrainer.de macht den Schülerinnen und Schülern die Fehler sofort deutlich und verhindert dadurch das irrtümliche Einprägen falscher Schreibungen.

Unterstützung innerer Regelbildung

Bei Orthografietrainer.de liegt jeder Übungssatz in drei verschiedenen Versionen vor, die sich inhaltlich unterscheiden, jedoch hinsichtlich des zugrunde liegenden orthografischen Problems gleich sind. Treten beim Üben Fehler auf, wird der Übungssatz auch in den anderen Versionen präsentiert, sodass nicht nur der spezifische Satz, sondern das dahinter liegende Problem gelernt wird.

Automatische Binnendifferenzierung

Jeder Übungssatz wird den Lernenden so lange präsentiert, bis er richtig gelöst wurde. Danach fährt das Übungsprogramm aber nicht einfach mit der folgenden Aufgabe fort, sondern beginnt bei früheren Sätzen, gegebenenfalls in einer anderen Version. Damit wird eine automatische Binnendifferenzierung erreicht: Wer die Lösung noch nicht sicher beherrscht, bekommt automatisch mehr Übungsmaterial präsentiert als der, der bereits keine Fehler mehr macht. So trainieren die Schülerinnen und Schüler ihre spezifischen Problembereiche besonders intensiv, während sie durch fehlerfrei beherrschte Rechtschreibaufgaben nicht unnötig gelangweilt werden.

Kurzinformation

TitelWeb-Portal zum Training der deutschen Rechtschreibung: Orthografietrainer.de
AutorDr. Hans G. Müller
Internetadressewww.orthografietrainer.de

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.