Fremdsprachen

Der Kurzfilm "Quiero ser" im Spanischunterricht

Veröffentlicht am 29.09.2003
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • 5-6 Stunden
  • Unterrichtsplanung
  • 4 Arbeitsmaterialien

Seit seiner Erstausstrahlung im März 2001 hat sich der 35-minütige Kurzfilm "Quiero ser" von Florian Gallenberger zu einem didaktischen Renner für den Spanisch-Unterricht entwickelt. Die deutsch-mexikanische Koproduktion wurde mit zahlreichen Filmpreisen (unter anderem mit dem Oscar für den "besten fiktionalen Kurzfilm") ausgezeichnet.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Der Beitrag soll zeigen, wie der sehenswerte Kurzfilm im Spanischunterricht eingesetzt werden kann. Die als Download verfügbaren Arbeitsblätter enthalten Aufgabenvorschläge, die zum einen der thematischen Einstimmung und Vorentlastung dienen und zum anderen die inhaltliche Analyse des Werks, aber auch die persönliche Beurteilung der beiden Hauptfiguren zum Ziel haben. Darüber hinaus werden zwei weitere Arbeitsblätter bereitgestellt, die zur Hörverstehensschulung und zur Internetrecherche eingesetzt werden können.

Arbeitsmaterial
Arbeitsblätter "Quiero ser" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Inhaltliche Ziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine Szene aus dem Film beschreiben.
  • Vermutungen über den Inhalt des Films anstellen (Hypothesenbildung).
  • die Gedanken eines Straßenkindes formulieren (Perspektivwechsel).
  • einen kurzen Lückentext zur ersten Hälfte des Films vervollständigen (Leseverstehen).
  • Verständnisfragen zum Inhalt des Films beantworten.
  • die beiden Hauptfiguren des Films charakterisieren.
  • das Verhalten des Protagonisten Juan beurteilen und kommentieren.
  • Vermutungen über die heutigen Lebensverhältnisse Juans anstellen.
  • "online" den Text eines Liedes aus dem Film vervollständigen (Hörverstehen).
  • einen Zusammenhang zwischen der Kindheit des Sängers Juan Gabriel und dem Schicksal der im Film gezeigten Straßenkinder herstellen (Perspektivwechsel).

Ziele aus dem Bereich der Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Informationen zum Film aus dem Internet entnehmen und die Ergebnisse präsentieren.
  • aus einem Internetartikel die wichtigsten Informationen zur Kindheit des mexikanischen Sängers Juan Gabriel herausfiltern.
  • das Internet als Quelle für Audio- und Textmaterial nutzen lernen.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Nils Eigenwald

hat sein Studium mit dem 1. Staatsexamen an der Universität Hamburg abgeschlossen und dann in Hamburg das Referendariat absolviert. Er ist Studienrat für Französisch und Spanisch an der Sankt-Ansgar-Schule, ebenfalls in Hamburg. Sein Arbeitsschwerpunkt sind die neuen und audiovisuellen Medien.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Ergänzende Unterrichtseinheiten