Fremdsprachen

Tomi Ungerer - nomade entre les langues et cultures

Veröffentlicht am 06.02.2003
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • 6 bis 12 Stunden
  • Unterrichtsplanung
  • 2 Arbeitsmaterialien

Tomi Ungerer, der Wanderer zwischen den Kulturen, dem das Multikulturelle bereits in die Wiege gelegt wurde (deutsch-französische Kindheit im Elsass, USA, Neu-Schottland, Irland, Frankreich), ist Protagonist und Thema dieser Unterrichtseinheit. Seine umstrittenen Karikaturen bieten Redeanlässe.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die hier in großer Menge zu findenden Grafiken können genutzt werden, um Sprech- und Schreibanlässe zu schaffen, oder als Grundlage für kreative Textproduktion dienen.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Inhaltliche Ziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Biografie und Werk Tomi Ungerers kennen lernen und sich kritisch damit auseinander setzen.
  • Tomi Ungerer mit dem Ziel des interkulturellen Lernens als einen "promeneur entre les cultures" verstehen.
  • den Wert und die Rolle einer solchen kosmopolitischen Künstlerfigur in einer globalisierten Welt einschätzen und diskutieren.
  • einige grafische Werke und Texte interpretieren.
  • (wie immer im Französischunterricht) neues sprachliches Material aufnehmen und zur eigenen Textproduktion verwenden.
  • kreativ (mündlich und schriftlich) mit den Grafiken und Texten umgehen.
  • Ergebnisse der Recherchen in der Zielsprache präsentieren.

Ziele aus dem Bereich der Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Internet als Recherchemedium nutzen.
  • in der Zielsprache an einem Forum teilnehmen und E-Mails in der Zielsprache schreiben.

Ungerer ist ein Wanderer zwischen den Genres (Autor, Zeichner, Kritiker) und eine widersprüchliche Persönlichkeit: Skandale begleiten sein berufliches Leben ebenso wie Ehrungen. Wie die Faszination durch das so gar nicht geradlinige Leben und vielseitige Werk Tomi Ungerers unterrichtlich genutzt und mit kreativer (Text)produktion und diversen Formen der Präsentation bearbeitet werden kann - dazu gibt der Beitrag Anregungen. Das Internet bietet dabei durch die Möglichkeiten der Visualisierung große Vorteile. Ein ergänzender Aspekt zeigt, wie die Unterrichtseinheit in einer werbewirksamen Aktion für das Fach Französisch münden kann.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Birgit Tramnitz

Birgit Tramnitz ist Studiendirektorin in Bonn und unterrichtet die Fächer Französisch und Erdkunde. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen neben der Koordination der Mittelstufe in den Bereichen Französisch in der Oberstufe, Schüleraustausch sowie Film- und Computereinsatz im Französischunterricht.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Die neuesten Unterrichtseinheiten