Fremdsprachen

Divina & Lindlar electronic Magazine - D&L eMag

Veröffentlicht am 15.08.2005
  • Sekundarstufe I
  • 1 Jahr unterrichtsbegleitend
  • Unterrichtsplanung

Slowakische und deutsche Schülerinnen und Schüler veröffentlichen gemeinsam ein Online-Magazin. Dazu erstellen sie Beiträge in drei Sprachen und setzen unterschiedlichste Medien ein.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Projekt wird im Wesentlichen als freiwillige AG-Arbeit durchgeführt. Parallel dazu werden auch im Englischunterricht Themen aus dem Projekt aufgegriffen: Schülerinnen und Schüler schreiben Artikel, aus denen die AG eine Auswahl für ihr eMag trifft.

Aufbau der AG

Jede AG-Stunde ist so aufgebaut, dass die Schülerinnen und Schüler am Anfang Einblick in die Theorie bekommen, beispielsweise lernen sie die Grundlagen des journalistischen Schreibens oder der Bildbearbeitung kennen oder besprechen das Speichern und Formatieren von Texten. Da die Lernenden noch relativ jung sind, wird in kleinen Schritten gearbeitet, und Unterrichtsinhalte werden laufend wiederholt. Im Anschluss daran bekommen die Schülerinnen und Schüler Aufgaben, mit denen sie die Theorie in der Praxis erproben können. Dies können medientechnische Aufgaben sein, die konkret mit dem Online-Magazin nichts zu tun haben, oder Aufgaben zur Anwendung des Gelernten für die Erstellung eigener Artikel (wie ein konvertiertes Foto in ein Word-Dokument einfügen).Bei allen Aufgaben lernen die Schülerinnen und Schüler, projektbezogen und selbstständig zu arbeiten. Dazu vereinbaren sie untereinander Aufgaben und Termine bis zur Veröffentlichung eines Beitrags.

Tipps & Tricks für die Praxis

  • Auch Eltern können in die aktive Projektarbeit einbezogen werden: Eine Mutter hilft bereits in der AG.
  • Als Kommunikationsplattformen sind lo-net und der TwinSpace der internationalen eTwinning-Plattform nützlich.

Vermittelte Kompetenzen

Fachbezogene Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre deutsche und englische Schreibkompetenz verbessern.
  • interkulturelle Kompetenzen ausbauen.
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen erleben.
  • Partner- und Teamarbeit praktizieren.

Ziele im Bereich der Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Internet für das elektronische Magazin nutzen.
  • den Umgang mit digitaler Fotografie, Textverarbeitung, digitalen Interviewtechniken sowie anderen Arbeitstechniken erlernen und einüben.
  • Chatrooms, Webcams und Audiokonferenzen einsetzen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

TitelD&L eMag - Divina & Lindlar electronic Magazine. Journalistisches Arbeiten und Alltagsthemen
AutorinMarion Knips
FächerEnglisch, Deutsch, Informatik
Zielgruppe5. und 6. Klasse
Zeitraum1 Jahr unterrichtsbegleitend
Technische VoraussetzungenInternet, Digitalkamera, Webcam, Mikrofon, Programme für die Erstellung von Websites sowie für Bild- und Videobearbeitung
MedienE-Mail, Video, Bildbearbeitung, Audiokonferenzen (Skype), Chat und Webcam (Yahoo! Messenger)

Bettina Zeidlerist Bildungsberaterin und -managerin und arbeitet mit ihrem Unternehmen "kommweit- kommunikation und weiterbildung" für öffentliche Organisationen, Unternehmen und Schulen.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Marion Knips

Marion Knips unterrichtet die Fächer Englisch und Französisch an der Realschule Lindlar. Ihr besonderes Interesse gilt der Nutzung der IKT für den Fremdsprachenunterricht.

 

Europäische Projekte

Mit ihren unterrichtlichen Interessen eng verbunden ist die europäische Projektarbeit, für die sich sehr engagiert.

Ihre Erfahrungen in diesem Bereich:

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

eTwinning

eTwinning fördert und unterstützt europäische Schulpartnerschaften.