Sonstiges

Ich komme in die Schule! – eine Bildgeschichte

Veröffentlicht am 05.07.2010
  • Elementarbildung, Primarstufe
  • variabel
  • Arbeitsmaterial, Unterrichtsplanung

Kinder erstellen eine Fotogeschichte im Comic-Stil zu einem Thema, das sie sehr beschäftigt: der Schuleintritt. Sie setzen sich mit ihren Ängsten und Wünschen auseinander, üben den sprachlichen Ausdruck und lernen ein Programm zur Bildbearbeitung kennen.

Vermittelte Kompetenzen

Die Kinder sollen

  • lernen, vorgegebene Handlungsstränge zu erfassen und diese fortzusetzen.
  • die Kompetenz entwickeln, eine Geschichte sprachlich zu gestalten und Handlungen zu beschreiben.
  • Requisiten zur Darstellung einzelner Szenen aussuchen.
  • die passende Gestik und Mimik testen und lernen, nonverbale Kommunikation zu verstehen und anzuwenden.
  • die chronologische Reihenfolge einer Geschichte erkennen und sie mit eigenen Worten wiedergeben.
  • mit einem Bildbearbeitungsprogramm arbeiten.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaIch komme in die Schule! - eine Bildgeschichte
AutorinElisabeth Schallhart
ZielgruppeKinder im Vor- und Grundschulalter
GruppengrößeTeilgruppe, bis zehn Kinder
MaterialienComputer mit Internetverbindung, Drucker, Papier, Laminiergerät
Webanwendungwww.befunky.com

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Elisabeth Schallhart

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

BIBER

Dieser Beitrag ist im Rahmen des Projekts BIBER entstanden.