Sprache

Eddie im Finale

Veröffentlicht am 03.03.2014
  • Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel
  • Unterrichtsplanung, Projekt
  • 1 Arbeitsmaterial

Fußball ist ein Thema für Groß und Klein, besonders für Jungen. Aber auch viele Mädchen begeistern sich für die Sportart und spielen selbst Fußball. Die Europa- und Weltmeisterschaften bieten eine gute Gelegenheit, das Thema im Unterricht mithilfe eines Buches aufzugreifen.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ist Fußball spannend? Oder einfach nur langweilig? Sind Ihre Schülerinnen und Schüler angesichts der bevorstehenden Weltmeisterschaft bereits dem Fußballfieber verfallen, so wie Eddies Familie im Buch? Die Arbeit mit der Ganzschrift kann Anlass zu Gesprächen und zur Auseinandersetzung mit dem Thema Fußball und darüber hinaus zu Themen wie Familie, geschlechtsspezifisches Rollenverhalten, Träume und Wünsche, Wahrheit und Lügen und vieles mehr geben. Zudem bietet es sich an, das Buch als Basis für ein Leselilli-Projekt, bei dem die Kinder Bücher rund um das Thema Fußball vorstellen, zu lesen.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • im Sinn erfassenden Lesen gefördert werden und Spaß am Lesen entwickeln.
  • das Buch selbständig lesen und ihre Lesetechnik und den Lesefluss verbessern.
  • einzelne Abschnitte vorlesen.
  • sich über den Inhalt des Buches austauschen.
  • das Thema Fußball aus jungen- und mädchenspezifischer Sicht betrachten.
  • Bücher rund um das Thema Fußball recherchieren.
  • ein selbst ausgewähltes Buch in einem Leselilli-Projekt vorstellen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaGanzschrift "Eddie im Finale"
Autor und AutorinGerhard Seiler, Annette Kautt
FächerDeutsch und fächerübergreifender Unterricht
ZielgruppeSchülerinnen und Schüler ab Klasse 2
Zeitraumvariabel
Technische Voraussetzungenmindestens ein Computer und Internetanschluss für Webrecherche und die Durchführung eines Lesellili-Projekts
Sonstige VoraussetzungenBuch "Eddie im Finale" von Zoran Drvenkar , siehe Literaturangabe; kostenlose Software Tutorial: IrfanView und Audiograbber

Annette Kautt

ist Herausgeberin des unabhängigen Literaturmagazin im Internet für Kinder, "Rossipotti".


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Annette Kautt

ist Herausgeberin der Kinderseite "Rossipotti", ein unabhängiges Literaturmagazin für Kinder. "Rossipotti" ist Mitglied bei Seitenstark (Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten) und erscheint alle drei Monate.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.