Sprache

The Gruffalo – Vom Storybook zum Theaterstück

Veröffentlicht am 29.04.2005
  • Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Gesamtprojekt einschließlich Theaterstück: zwei bis drei Monate; Storybook und Hörspiel: eineinhalb bis zwei Monate.
  • Unterrichtsplanung, Projekt, Anwendung/Software
  • 2 Arbeitsmaterialien

Handlungsorientierter Unterricht macht den Schülerinnen und Schülern nicht nur Spaß, sondern vertieft auch das Verständnis für den Lernstoff und sichert den langfristigen Lernerfolg. In Projekten mit spielerischem Charakter machen die Kinder „ganz nebenbei“ enorme Fortschritte, ohne die Situation als Lernsituation zu empfinden.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Einstudierung und Aufführung eines Theaterstücks in einer Fremdsprache ist für Grundschulkinder eine große Herausforderung. Wichtig ist, dass die Vorlage sorgsam gewählt wird und dass die Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt an die Aufgaben herangeführt werden. Nur so ist gewährleistet, dass die Kinder sich in jeder Phase des Projekts aktiv und handelnd ins Unterrichtsgeschehen einbringen können.

  • Erarbeitung des Storybooks
    Nach der intensiven Beschäftigung mit einer ansprechenden, altersgerechten Vorlage erstellen die Kinder eigene Storybooks.
  • Hörspiel und Theaterstück
    Mit neuen Formen der Textarbeit und handlungsorientiertem Lernen lassen sich auch passivere Schülerinnen und Schüler motivieren.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachbezogene Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre rezeptiven Sprachkenntnisse erweitern.
  • einzelne Passagen der Geschichte rezipieren.
  • Aussprache und Intonation intensiv üben.
  • grundlegende Strukturen und Redemittel kennen lernen (begrüßen und verabschieden, sich vorstellen, benennen und beschreiben, Auskunft einholen, sich bedanken und höflich ablehnen).
  • einige Konstruktionen in den aktiven Sprachgebrauch übernehmen, indem sie handlungsorientiert mit der Sprache umgehen.

Ziele im Bereich Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien lernen.
  • sich der Nutzung digitaler Medien bewusst werden.
  • Kenntnisse über wesentliche Gestaltungsmittel gewinnen.

Übergreifende Ziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • lernen mit ihrer Stimme verschiedene Charaktere und Stimmungen auszudrücken.
  • eine Geschichte szenisch umsetzen.
  • Schlüsselqualifikationen erwerben und stärken wie zum Beispiel Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Kritikfähigkeit.

Analytisches Hören fördert Lernerfolge

In diesem Zeitraum haben die Kinder ihr Hör- und Leseverstehen geschult, Sicherheit bei Aussprache und Intonation gewonnen, grundlegende Strukturen und Redemittel der englischen Sprache kennen gelernt und eingeübt und den Mut zum Sprechen entwickelt. Dabei haben auch digitale Medien eine Rolle gespielt. Zum Einsatz kamen ein Minidisc-Player zur Erarbeitung und Aufnahme des Hörspiels in Kombination mit einem Computerprogramm (Audacity). Mithilfe dieser auditiven Medien konnten die Kinder ihre Aussprache selbst kontrollieren und verbessern, wobei das analytische Hören entscheidend zum Lernerfolg beitrug. Videoaufnahmen dienten bei den Theaterproben als Reflexionsgrundlage und schließlich zusammen mit Digitalfotografien als Dokumentationsmöglichkeit.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaThe Gruffalo - Vom Storybook zum Theaterstück
AutorinSusanne Palmer
FächerEnglisch, Deutsch, Kunst
Zielgruppeab zweitem Lernjahr Englisch
ZeitraumGesamtprojekt einschließlich Theaterstück: zwei bis drei Monate; Storybook und Hörspiel: eineinhalb bis zwei Monate.
Technische VoraussetzungenAufnahmegerät für das Hörspiel, Computer mit Soundbearbeitungsprogramm (zum Beispiel Audacity), Musikanlage mit Verstärker, Digitalkamera, Videokamera.
BuchausgabeJulia Donaldson, Axel Scheffler: The Gruffalo, Macmillan Children's Books Ltd, 1999 - ISBN: 0333710932
PlanungVerlaufsplan Gruffalo

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Susanne Palmer

ist Grundschullehrerin und derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am

Lehrstuhl für Englischdidaktik der Universität Eichstätt-Ingolstadt.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.