Sachunterricht

Zähne - wichtige (Kau-)Werkzeuge

Veröffentlicht am 01.10.2015

Mit den neuen Materialien "Zähne" im DGUV-Schulportal "Lernen und Gesundheit" lernen Kinder, wie sie durch verschiedene Maßnahmen ihr Kariesrisiko senken können.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das präventive Zahnputzverhalten der Eltern hat für Kinder eine wichtige Vorbildfunktion. Da die Schülerinnen und Schüler aber unterschiedliches Vorwissen aus dem Elternhaus mitbringen, sollten sie selbst in der Grundschule für dieses Thema sensibilisiert werden, indem Kariesprophylaxe anschaulich und handlungsorientiert vermittelt wird.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen und beschreiben die drei Zahntypen und ihre Funktionen.
  • lernen den Unterschied zwischen Milchgebiss und vollständigem Gebiss.
  • erfahren, dass kauaktive Lebensmittel die Zähne schützen.
  • organisieren und führen ein zahngesundes Schulfrühstück durch.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen, im Gesprächskreis aktiv zuzuhören und sich angemessen auszudrücken.
  • üben sich in grundlegenden Fertigkeiten wie Ausschneiden, Ausmalen, Ordnen und Kleben.
  • stellen bei einem Experiment Hypothesen auf und verifizieren diese anschließend.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • besprechen und lösen Aufgaben in Partner- und Gruppenarbeit.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.