Sachunterricht

Botschaften vom Bach

Veröffentlicht am 11.02.2014
  • Primarstufe, Sekundarstufe II
  • "Botschaften vom Bach" ist ein modulares Konzept. Es ist besonders geeignet für eine Projektwoche. Im Unterricht sollten mindestens 14 Unterrichtsstunden eingeplant werden, möglich sind aber auch 25 Stunden, wenn alle Module eingesetzt werden.
  • Projekt, Didaktik/Methodik, RechercheAuftrag, Anderer Lernort
  • 1 Arbeitsmaterial

"Botschaften vom Bach" ist ein modular aufgebautes pädagogisches Programm zur Gewässererkundung und der Produktion multimedialer Bachgeschichten. Naturwissenschaftliche Inhalte werden auf künstlerische Weise "verarbeitet".

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ein ständiger Wechsel zwischen draußen (Naturbeobachtung) und drinnen (Erarbeitung einer Präsentation) prägt dieses interdisziplinäre Projekt, das nach partizipativen und kooperativen Prinzipien durchgeführt werden soll. Nach der biologischen Gewässergütebestimmung dienen die Suche nach Wirbelformen in der natürlichen Umgebung, Bachwanderungen zur Entdeckung von Mäandern oder die Suche nach natürlichen Gefäßen für eine Brunnenlandschaft einer ständigen Rückbindung an natürliche Phänomene. Erfahrungen und Erkenntnisse werden in einem ständigen Wechsel der Medien gewonnen. Gegen Ende werden der Themenbereich Komplexität und das Wirken komplexer Systeme bis hin zur Chaostheorie behandelt. Das Projekt mündet in die Entfaltung von Utopien zu Gewässerlandschaften.

  • Einstieg
    Zu Beginn eines Bachprojektes kann eine Ideensammlung stehen, die erste Ansatzpunkte für Fotos liefert. Anschließend können erste Fotos am Bach entstehen.
  • Fotografieren
    Das Fotografieren soll zu einem bewussten Akt der Bildgestaltung werden. Denn Fotos entstehen im Kopf, nicht in der Kamera.
  • Gewässererkundung
    In einem weiteren Schritt findet eine biologische Gewässergütebestimmung statt. Das Verfahren wird in Grundzügen erläutert.
  • Marmorieren
    In dieser Einheit wird die gestalterische Auseinandersetzung mit dem Fließen wieder aufgegriffen und fortgeführt. Die Entdeckung der Wirbelform steht hier im Mittelpunkt.
  • Vergangenheit und Zukunft
    Ausgehend von der Betrachtung historischer Flussverläufe werden im Projekt - wieder mit gestalterischen Mitteln - Utopien entwickelt.
  • Eine Präsentation erarbeiten
    Die vorher erstellten Fotos sollen nun zu einer Präsentation zusammengestellt werden. Zum Schluss werden alle Teilprojekte miteinander verbunden.
  • Abschlusspräsentation
    Zum Ende des Projekts sollten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit erhalten, stolz ihre erarbeiteten Materialien und Produkte herzuzeigen.
Unterrichtsmaterialien "Botschaften vom Bach" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • einen Bach als Lebensraum entdecken.
  • Leben als Indikator für Gewässergüte entdecken.
  • ein Gewässer bewerten lernen.
  • die Komplexität des Systems "Bach" erkennen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Beobachtungen und Erkenntnisse in eine Präsentation umsetzen.
  • zum Thema im Internet recherchieren.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • kooperatives Arbeiten an einem Thema erlernen.
  • unterschiedliche Perspektiven kennenlernen und akzeptieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaBotschaften vom Bach
AutorGünter Klarner
FächerSachunterricht, Biologie, Kunst, Geographie
Zielgruppeab Klasse 4
Zeitraum"Botschaften vom Bach" ist ein modulares Konzept. Es ist besonders geeignet für eine Projektwoche. Im Unterricht sollten mindestens 14 Unterrichtsstunden eingeplant werden, möglich sind aber auch 25 Stunden, wenn alle Module eingesetzt werden.
Technische VoraussetzungenRechner mit Internetzugang, wenn möglich Beamer, Software zur Erstellung von Präsentationen (zum Beispiel PowerPoint, Homepage-Generator, Mediator)
PlanungVerlaufsplan Bachbotschaften

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.