Sachunterricht

Feste, Bräuche und Traditionen im europäischen Vergleich

Veröffentlicht am 15.09.2005
  • unbegrenzt
  • Unterrichtsplanung, Projekt, Anleitung
  • 1 Arbeitsmaterial

Grundschulkinder entdecken Gemeinsamkeiten und Unterschiede in ihren Kulturen. Dazu arbeiten die Kinder und die Lehrkräfte fächer- und klassenübergreifend zusammen und erstellen Materialien wie Kochbücher, Wörterbücher oder Sprachspiele.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Projekt wird in den Unterricht eingebettet, indem alle Lehrerinnen und Lehrer in Teams Aufgabenpakete übernehmen, die sie mit ihren Klassen bearbeiten. Alle Klassen arbeiten so an einem Thema wie zum Beispiel "gemeinsame Weihnachtsbräuche". Die Kinder legen sich ein Projektheft an, in dem wichtige Informationen gesammelt werden. In einem ersten gemeinsamen Gespräch werden Ideen, Vorstellungen und Anliegen artikuliert und geordnet. Diese dienen dann bei der Weiterführung des Projekts als Stoffsammlung.

  • Mögliche Themen und Unterrichtsbeispiele
    In deutschen Lehrplänen sind lebendiges und individuelles Lernen erwünscht. Die folgenden Unterrichtsideen geben Anregungen für die Umsetzung in die Praxis.
  • Tipps und Tricks
    Die Umsetzung der Checklisten-Punkte schafft eine gute Voraussetzung für den reibungslosen Ablauf des Projektes.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachspezifische Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • europäische Länder kennen lernen.
  • ein Bewusstsein für die Verschiedenheit der Kulturen entwickeln.
  • fremde Sprachen kennen lernen.

Ziele im Bereich der Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Einsatz und den Umgang mit Medien üben.
  • E-Mails für den Austausch mit der Partnerschule nutzen.
  • Artikel auf der Website der Schule veröffentlichen.
  • eine gemeinsame Website entwickeln.
  • ein Bildbearbeitungsprogramm kennen lernen und damit arbeiten.
  • Webcams kennen lernen und einsetzen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaFeste, Bräuche und Traditionen im europäischen Vergleich
AutorinnenHermine Freystätter, Bettina Zeidler
FächerDeutsch, Mathematik, Ethik, Kunst, Musik, Computer-AG
ZielgruppeKinder der ersten bis vierten Klassen und ihre Lehrerinnen und Lehrer
Zeitraumunbegrenzt
Technische VoraussetzungenComputer, Internetanschluss, Software für die Bild- und Textverarbeitung
MedienE-Mail, Websites und Webcams

Hermine Freystätterist Rektorin der Volksschule Krailling und unterrichtet die Fächer Deutsch, Mathematik, Ethik, Kunst, Musik und betreut darüber hinaus die Computer-AG.

Bettina Zeidlerist Bildungsberaterin und -managerin für öffentliche Organisationen, Unternehmen und Schulen.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Bettina Zeidler

ist Bildungsberaterin und -managerin und arbeitet mit ihrem Unternehmen "kommweit-kommunikation und weiterbildung für öffentliche Organisationen, Unternehmen und Schulen. Darüber hinaus ist sie freie Autorin.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

BIBER

Dieser Beitrag ist im Rahmen des Projekts BIBER entstanden.

eTwinning

eTwinning fördert und unterstützt europäische Schulpartnerschaften.